BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Würzburger Autokino startet am Dallenberg-Parkplatz | BR24

© dpa Picture-Alliance Patrick Pleul

Würzburger Autokino startet am Dallenberg-Parkplatz

Per Mail sharen

    Würzburger Autokino startet am Dallenberg-Parkplatz

    Autokino als Alternative zum Kinobesuch in Corona-Zeiten: Das gibt es ab heute auf dem Parkplatz vor dem Würzburger Dallenbergbad. Mit dem Film "Die Känguru Chroniken" startet um 20.30 Uhr das Würzburger "Autoflimmern".

    Per Mail sharen

    Das Autokino bietet Stellplätze für insgesamt 250 Fahrzeuge. Pro Fahrzeug empfehlen die Veranstalter von der Würzburger Agentur "die eine…" maximal zwei Personen, weil die Sicht auf die Filmleinwand von den Rückbänken schlecht sei. Tickets zu 12 Euro pro Person gibt es ausschließlich im Internet, eine Abendkasse gibt es nicht. Einlass auf dem Gelände ist jeweils um 19.45 Uhr, dann weisen Parkanweiser die Stellplätze für die Fahrzeuge zu.

    Tonspur übers Autoradio

    Dabei gebe es "keine bevorzugte Behandlung", so die Veranstalter. Jeder sei gleich - ob die Autokinobesucher nun "in der getunten Luxuslimousine" anrollen "oder im Fred-Feuerstein-Mobil". Einzige Ausnahme: Fahrzeuge über 1,60 Meter Höhe müssen am Rand parken, um Besuchern nicht die Sicht zu versperren. Der Filmton wird über eine UKW-Frequenz ins Fahrzeug übertragen, die am Autoradio einzustellen ist. Eine Autobatterie sollte eine Filmvorführung eigentlich problemlos überstehen, so die Veranstalter. Andernfalls gebe es vor Ort einen Überbrückungsservice.

    Vier Filme im Angebot

    Bis zum 27. Mai werden insgesamt vier Filme gezeigt: Neben den "Känguru Chroniken" sind dies "Joker", "Nightlife" und "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl". Auch im tauberfränkischen Wertheim (Main-Tauber-Kreis) kurz nach der Landesgrenze zu Baden-Württemberg hat vor kurzem ein Autokino vorübergehend den Betrieb aufgenommen. Auf dem Parkplatz am Schlösschen haben 110 Fahrzeuge Platz. Tickets gibt es online auf der Seite des Wertheimer Roxy-Kinos. Das Projekt haben die Kinobetreiber, eine Veranstaltungsagentur und das Innenstadt- und Burgmanagement der Stadt auf die Beine gestellt.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!