BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Würzburg: Hoher Sachschaden nach Einbruch in Busunternehmen | BR24

© Anke Gundelach/BR-Mainfranken

Unbekannte sind in ein Busunternehmen im Würburger Stadtteil Heuchelhof eingebrochen. Dabei entstand hoher Sachschaden. Die Polizei spricht von einem Betrag in Höhe von mehreren zehntausend Euro.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Würzburg: Hoher Sachschaden nach Einbruch in Busunternehmen

Unbekannte sind in ein Busunternehmen im Würburger Stadtteil Heuchelhof eingebrochen. Dabei entstand hoher Sachschaden. Die Polizei spricht von einem Betrag in Höhe von mehreren zehntausend Euro.

Per Mail sharen
Teilen

Der Einbruch muss sich am Freitag zwischen 2 Uhr und 3.20 Uhr ereignet haben. Die Täter öffneten gewaltsam die hintere Eingangstür, um in das Bürogebäude in der Würzburger Delpstraße zu gelangen. Im Inneren brachen sie weitere Türen und Schränke auf.

Die Einbrecher stahlen eine Geldkassette mit mehreren hundert Euro Bargeld. Den Tresor des Busunternehmens konnten sie nicht öffnen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehrere zehntausend Euro.