Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Würzburg erinnert an den Welt-Aids-Tag | BR24

© Malteser/Paul Kordwig

Rote Schleife unterhalb der Würzburger Festung

Per Mail sharen
Teilen

    Würzburg erinnert an den Welt-Aids-Tag

    Im Weinberg unterhalb der Würzburger Festung Marienberg ist derzeit eine große rote Schleife zu sehen. Am Welt-Aids-Tag zeigt sich die Domstadt solidarisch mit den Menschen, die am HI-Virus erkrankt sind.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Anlässlich des Welt-Aids-Tages installierte das Aktionsbündnis "Würzburg zeigt Schleife" in den Weinbergen unterhalb der Würzburger Festung eine überdimensionale rote Schleife. Damit setzt die Domstadt ein Zeichen der Solidarität mit Menschen, die am HI-Virus erkrankt sind und unter Ausgrenzung und Stigmatisierung leiden.

    Seit einigen Jahren beleuchten die Würzburger Malteser die Installation. So kann man die Schleife auch in den Abend- und Nachtstunden sehen. 30 Scheinwerfer wurden unter Stoff platziert und an Notstromaggregate angeschlossen.