BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© Stadt Würzburg
Bildrechte: Stadt Würzburg

Die Planungen für eine neue Straßenbahnlinie in den Würzburger Norden schreiten voran.

Per Mail sharen

    Machbarkeitsstudie für Straba-Linie in Würzburg

    Eine Potentialanalyse liegt schon vor, jetzt soll mit einer Studie noch die Machbarkeit geprüft werden: In Würzburg schreiten die Planungen für eine Straßenbahnlinie in die Lindleinsmühle, nach Versbach und nach Lengfeld voran.

    Per Mail sharen
    Von
    • Carolin Hasenauer
    • BR24 Redaktion

    Mit der Straßenbahn in den Würzburger Norden: Eine Trasse in die Lindleinsmühle, nach Versbach und Lengfeld steht schon seit vielen Jahren auf der To-Do-Liste der Würzburger Stadtverwaltung. Seit November 2020 nehmen die Pläne nun an Fahrt auf. Jetzt hat der Stadtrat beschlossen, eine Machbarkeitsstudie in Auftrag zu geben. Allein die Studie wird 300.000 Euro kosten.

    34 Stadträte stimmten dafür, 14 dagegen. Im vorangegangenen Planungs-, Umwelt- und Mobilitätsausschuss fiel die Entscheidung mit neun zu acht Stimmen deutlich knapper aus.

    Ergebnis der Studie soll in zwei Jahren vorliegen

    Vorgestellt wurde im Stadtrat zunächst das Ergebnis der Potentialanalyse: Erhoben wurde hier, wie viele Einwohner, Arbeitsplätze und Schulplätze mit den möglichen 14 Haltestellen in Versbach und Lengfeld erreicht werden können. Nach Angaben der Planer entspricht das Potential in Versbach und Lengfeld etwa jeweils zwischen einem Drittel und einem Viertel des Potentials der geplanten Straßenbahnlinie ins Hubland. Für diese wurde ein Fahrgast-Potential von etwa 61.800 Personen berechnet.

    Die möglichen Trassen beziehungsweise Varianten, die als vielversprechend bewertet wurden, sollen nun in einer Machbarkeitsstudie detaillierter untersucht werden. Im Frühsommer 2023 könnte das Ergebnis vorliegen.

    Straba-Linie ins Hubland soll 2027 in Betrieb gehen

    Die zweite Straßenbahnlinie, die in Würzburg aktuell in Planung ist, soll die Innenstadt über das Frauenland mit dem Hubland verbinden. Für diese Linie hat der Stadtrat bereits einen konkreten Zeitplan vorgelegt. Im März 2027 soll die neue Linie in Betrieb gehen.

    © Stadt Würzburg
    Bildrechte: Stadt Würzburg

    So könnte die Straßenbahnlinie verlaufen

    "Hier ist Bayern": Der neue BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!