BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Würzburg: Baumärkte haben wieder geöffnet – Chaos ausgeblieben | BR24

© BR Fernsehen

Mehr Andrang als normal, aber keine langen Schlangen - so die Situation in den wiedereröffneten Baumärkten und Gartencentern. Die Menschen verhalten sich zivilisiert. Der Großteil der Kunden kommt mit Mundschutz. Auch das Personal trägt Masken.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Würzburg: Baumärkte haben wieder geöffnet – Chaos ausgeblieben

Mehr Andrang als normal, aber keine langen Schlangen – so ist die Situation in den wiedereröffneten Baumärkten und Gartencentern in Würzburg. Der Großteil der Kunden kommt mit Mundschutz. Auch das Personal trägt Masken.

1
Per Mail sharen
Von
  • BR24 Redaktion
  • Coronavirus: Aktuelles zur Situation in Unterfranken erfahren Sie hier.

In den wiedereröffneten Baumärkten und Gartencentern im Freistaat gab es am Montag mehr Andrang als normal, aber keine langen Schlangen. Es ging gesittet und rücksichtsvoll zu. Mindestens zwei Drittel aller Kunden kommen mit einem Mundschutz in die Märkte, viele desinfizierten sich am Eingang die Hände. Auch das Personal trägt Masken.

Corona-Prävention: Mitarbeiter in zwei Schichten aufgeteilt

So ist es auch im BayWa Bau- und Gartenmarkt in Würzburg. Das Team ist in zwei Schichten aufgeteilt: Falls ein Mitarbeiter in einer Schicht an Covid-19 erkrankt, kann damit wenigstens die Hälfte der Belegschaft weiterarbeiten. In den vergangenen Wochen hatten nur fünf bis sechs von den 34 Mitarbeitern etwas zu tun. Sie packten Online-Zustellungen ein oder gossen die Pflanzen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!