BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© picture alliance / Zoonar | Iaroslav Danylchenko
Bildrechte: picture alliance / Zoonar | Iaroslav Danylchenko

Gemälde mit Bier und Hopfen

Per Mail sharen

    Wolframs-Eschenbacherin will Bayerische Bierkönigin werden

    Amanda Gary aus Wolframs-Eschenbach will den Titel holen. Heute (20.5.) Abend um 20 Uhr wählt die bayerische Brauwirtschaft die 11. Bayerische Bierkönigin. Zur Wahl stehen sechs Kandidatinnen aus verschiedenen Regierungsbezirken Bayerns.

    Per Mail sharen
    Von
    • Laura Grun

    Aus Wolframs-Eschenbach (Lkr. Ansbach) kämpft Amandy Gary heute Abend im Finale um die Krone der Bayerischen Bierkönigin. Die 28-Jährige gebürtige Ansbacherin arbeitet als Hotelkauffrau und spricht neben Englisch auch Chinesisch. Zu ihren Hobbys gehören eigenen Angaben zufolge nähen, lesen, Inline skaten, Sport und Biergartenbesuche mit Freunden.

    Gute Chancen für Amanda aus Franken

    In den vergangenen Wochen haben die Finalistinnen in einem Online-Voting bereits um die Gunst ihrer Fans in den bayerischen Regionen geworben. Dabei wurde Amanda Gary auf Platz 2 gewählt und könnte gute Chancen auf den Titel haben. Denn das Online-Voting zählt mit einem Drittel Gewichtung zum Gesamtergebnis, das sich aus jeweils einem Drittel der Jury-Stimmen und den Stimmen der Mitglieder des Bayerischen Brauerbundes zusammensetzt.

    Live-Stream mit BR-Moderator Roman Roell

    Die Wahl findet in diesem Jahr pandemiebedingt als Live-Stream über die Social-Media-Kanäle Facebook und Youtube des Bayerischen Brauerbundes statt. Trotzdem werde wie auch in den vergangenen Jahren der BR-Moderator Roman Roell durch den Abend führen. Die sechs Kandidatinnen stellen sich jeweils mit einem Video-Clip vor und werden anschließend von den Mitgliedern der Jury über ihr Bierwissen befragt. Dabei sollen verschiedene Bayerische Biere verkostet und beschrieben werden.

    Verabschiedung der amtierenden Bierkönigin

    Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU) und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (FW) haben sich angekündigt, um die amtierende Bierkönigin Vroni Ettstaller zu verabschieden. Nachdem die Wahl im vergangenen Jahr kurzfristig abgesagt werden musste, hatte sie sich bereit erklärt, ihre Amtszeit um ein Jahr zu verlängern. Somit ist Ettstaller bislang die einzige Bayerische Bierkönigin, die zwei Jahre im Amt war.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!