Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Wolbergs-Prozess: Eine Aussteigerin sagt aus | BR24

© pa/dpa/Lino Mirgeler

Im Prozess um den suspendierten Regensbruger OB sagt heute ein ehemaliges Mitglied der bunten Rathaus-Koalition aus.

Per Mail sharen
Teilen

    Wolbergs-Prozess: Eine Aussteigerin sagt aus

    Als im Jahr 2016 bekannt wurde, dass die Staatsanwaltschaft in Regensburg wegen einer Parteispendenaffäre ermittelt, verließ die damalige Piraten-Stadträtin Tina Lorenz die Rathaus-Koalition. Heute sagt Lorenz im Prozess gegen OB Wolbergs aus.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Sie war die einzige Piraten-Politikerin in Bayern, die an einer Stadtregierung beteiligt war: Die Regensburger Stadträtin Tina Lorenz. Als 2016 bekannt wurde, dass die Staatsanwaltschaft gegen den Regensburger OB Wolbergs (SPD) wegen des Verdachts der Vorteilsannahme und seines Umgangs mit Parteispenden ermittelt, zog sie die Konsequenzen. Sie verließ die sogenannte "bunte Rathauskoalition", der sie gemeinsam mit SPD, Grünen, FDP und Freien Wählern angehörte.

    Kritische Stadträte im Zeugenstand

    Mittlerweile hat der Prozess gegen Wolbergs und drei andere Angeklagte begonnen. Heute muss Lorenz dort als Zeugin aussagen. Das Gericht setzt die Beweisaufnahme zur umstrittenen Vergabe eines ehemaligen Kasernenareals an den mitangeklagten Bauträger-Unternehmer Volker Tretzel fort. Neben Lorenz sollen auch Stadträte der ÖDP und der Linken aussagen. Alle diese Zeugen haben sich in der Vergangenheit als Kritiker von Grundstücksvergaben an Bauträger profiliert.

    Lorenz verließ 2016 die Koalition

    Insbesondere die Aussage der damaligen Piraten-Stadträtin Tina Lorenz (seit 2017 parteilos) dürfte auf gesteigertes Interesse in der Regensburger Kommunalpolitik stoßen. Lorenz verließ die Koalition jedoch im Zuge der Ermittlungen zur Regensburger Parteispendenaffäre. Die genauen Hintergründe ließ sie offen.

    Lorenz teilte im Juli 2016 nur mit, sie sehe die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit nach koalitionsinternen Diskussionen als nicht mehr als gegeben an. Seit ihrem Austritt aus der Koalition sitzt Lorenz als fraktionslose Stadträtin im Regensburger Kommunalparlament.

    Sendung

    Regionalnachrichten aus der Oberpfalz

    Autor
    • Kilian Neuwert
    Schlagwörter