Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Wohnhausbrand in Deggendorf: Bewohner durch Nachbarn gerettet | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© Bayern 1

Am Nachmittag hat es in einem Deggendorfer Wohnhaus am Kohlberg gebrannt. Nachbarn und Passanten mussten einen Bewohner aus dem brennenden Haus retten.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wohnhausbrand in Deggendorf: Bewohner durch Nachbarn gerettet

Am Nachmittag hat es in einem Deggendorfer Wohnhaus am Kohlberg gebrannt. Nachbarn und Passanten mussten einen Bewohner aus dem brennenden Haus retten.

Per Mail sharen
Teilen

Bei dem Brand im Deggendorf Wohnhaus ist der 61-jährige Bewohner jetzt wegen einer starken Rauchvergiftung im Krankenhaus. Er wurde von Nachbarn und Passanten gerettet, die die Flammen aus dem ersten Stockwerk bemerkt hatten, wie Peter Neuert, ein Nachbar, erzählt:

"Wir haben zuerst ein Fenster eingeschlagen, wo er normal immer schläft, aber das war leer. Oben bei der Türe war offen, dann haben wir die Türe aufgemacht. Da ist er etwa ein bis zwei Meter vor der Türe im Gang gelegen, dann haben wir ihn rausgezogen." Peter Neuert, Nachbar

Bewohner wollte Brand selbst löschen

Der 61-Jährige Bewohner wollte den Brand noch selbst löschen, schaffte es aber nicht, wie die Feuerwehr sagte. Wie es zu dem Brand kam, ist noch unklar - ein Gutachter muss das jetzt klären.

Nach ersten Angaben wird der Schaden am nicht mehr bewohnbaren Haus auf etwa 150.000 Euro geschätzt. Das einstige Wohnzimmer im ersten Stock ist komplett ausgebrannt, die Flammen schlugen auch auf den Dachstuhl über. Dieser musste für die Löscharbeiten geöffnet werden.

Video nicht mehr verfügbar

Dieses Video konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR

Am Freitagnachmittag hat es in einem Deggendorfer Wohnhaus am Kohlberg gebrannt. Nachbarn mussten den 61-jährigen Bewohner aus dem brennenden Haus retten.