BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Wittstraße in Landshut wieder frei befahrbar | BR24

© Staatliches Bauamt Landshut

Letzte Markierungsarbeiten auf der Wittstraße

Per Mail sharen
Teilen

    Wittstraße in Landshut wieder frei befahrbar

    Wochenlang wurde sie rundum erneuert und schön gemacht: Seit Dienstagnachmittag ist die Wittstraße in Landshut wieder für den Verkehr freigegeben. Mit rund 20.000 Fahrzeugen täglich ist sie eine der wichtigsten Verkehrsadern der Stadt.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Seit Dienstagnachmittag ist die Wittstraße in Landshut wieder frei befahrbar sein. Seit Anfang Juni wurde sie von Grund auf erneuert. Wie das Staatliche Bauamt Landshut mitteilt, konnte die Sanierung des 450 Meter langen Teilstücks zwischen dem Josef-Deimer-Tunnel und dem Kupfereck früher abgeschlossen werden als geplant.

    Bäume umgesetzt und neugepflanzt

    Das gute Wetter und die zügige Arbeit der ausführenden Baufirma hat das möglich gemacht. Unter anderem wurde der Straßenunterbau komplett neu gemacht, sowie die Geh- und Radwege auf den Seiten modernisiert. Die Bäume auf dem Mittelstreifen wurden ausgegraben und an anderer Stelle eingepflanzt. Im Herbst werden dort dann neue Bäume gepflanzt.

    Täglich wird die Wittstraße von rund 20.000 Fahrzeugen benutzt, sie gilt als eine der wichtigsten Verkehrsadern der Stadt.