BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR

Vier Bayreuther haben die Initiative "Wirtshaushelden" ins Leben gerufen und wollen die Gastro-Szene in Bayreuth retten.

Per Mail sharen

    "Wirtshaushelden" wollen Lieblingskneipen der Bayreuther retten

    Vier Bayreuther wollen dafür sorgen, dass es die vielen kleinen Kneipen, Bars und Restaurants in Bayreuth auch nach dem zweiten Lockdown noch gibt. Die "Wirtshaushelden" sammeln Spenden und wollen schon bald ein rauschendes Fest feiern.

    Per Mail sharen
    Von
    • Kristina Kreutzer

    Der zweite Corona-Lockdown trifft besonders die Kneipen, Bars und Wirtshäuser hart. Um den vielen kleinen Betrieben ihrer Stadt zu helfen, haben vier Bayreuther jetzt eine Initiative namens "Wirtshaushelden" ins Leben gerufen.

    © Screenshot: Thorsten Gütling
    Bildrechte: Screenshot: Thorsten Gütling

    Mit Bildern wie diesen wirbt die Initiative Wirtshaushelden auf Facebook um Unterstützung für die Bayreuther Gastronomie.

    Wirtshaushelden spenden für Gastronomie im Lockdown

    Die Kampagne basiert auf Spenden. "Mit der Initiative Wirtshaushelden wollen wir den Wirtshäusern und Kneipen unter die Arme greifen, die Gäste daran erinnern, dass es ihre Lieblingsläden noch gibt und außerdem mit den eingenommenen Spenden eine Anschubhilfe für die Zeit nach dem zweiten Lockdown geben", so Mitorganisator Thomas Schmid im Gespräch mit dem BR.

    "Wir möchten damit kein Geld verdienen, sondern nur – wie ihr – zurück an die Bar!" wirtshaushelden.org
    © Screenshot: Thorsten Gütling
    Bildrechte: Screenshot: Thorsten Gütling

    Mit Bildern wie diesen wirbt die Initiative Wirtshaushelden auf Facebook um Unterstützung für die Bayreuther Gastronomie.

    Fest für "Wirtshaushelden" nach dem Lockdown

    Und so funktioniert es: Restaurants –und Kneipenbesitzer können sich kostenlos auf der Homepage "wirtshaushelden.org" registrieren. Die ersten haben das bereits getan, obwohl die Aktion noch in der Vorbereitung steckt, sagt Schmid. Wer seine Stammkneipe unterstützen mag, der geht ebenfalls auf die Homepage, kann einen oder mehrere Bayreuther Gastrobetriebe auswählen und einen selbst wählbaren Betrag spenden. Nach dem Lockdown ist für die Spender ein Fest geplant.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!