Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Wie wollen wir morgen arbeiten? | BR24

© www.futurale-filmfestival.de

Futurale - Das Filmfestival zur Zukunft der Arbeit

Per Mail sharen
Teilen

    Wie wollen wir morgen arbeiten?

    Wie sieht die Arbeitswelt in der Zukunft aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Filmfest Futurale. In 25 Städten ist die Veranstaltungsreihe des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zu Gast, derzeit in Bayreuth.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Zu dem Filmfest wird heute Abend um 20.00 Uhr auch Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) erwartet. Nach einer einstündigen Dokumentation über Arbeit in einem mordernen Industrieland stellt sich Nahles den Fragen des Publikums.

    Gemeinsamer Dialog

    Die Diskussionsrunde soll ein teils öffentlicher, teils fachlicher Dialog über die Zukunft der Arbeitsgesellschaft sein. Es geht auch darum, auf Basis des Leitbilds "Gute Arbeit" die sozialen Bedingungen und Spielregeln der künftigen Arbeitsgesellschaft zu thematisieren und mitzugestalten. Entsprechend das Motto der Futurale: "Arbeiten 4.0 - Wie wollen wir morgen arbeiten?"

    Eintritt frei

    Die Futurale besucht im Laufe eines Jahres 25 Städte in Deutschland. Bayreuth ist die 21. Station. Vom 27.10. bis 2.11. gastiert die Futurale dann in Nürnberg. Der Futurale-Film "Deine Arbeit, Dein Leben!" beginnt um 20.00 Uhr im Cineplex Bayreuth. Das evangelische Bildungswerk Bayreuth hat die Organisation in der Festspielstadt übernommen. Der Eintritt ist frei.

    Schlagwörter