| BR24

 
 

Bild

Symbolbild Fahrplanwechsel Deutsche Bahn
© picture-alliance/dpa

Autoren

Klaus Rüfer
© picture-alliance/dpa

Symbolbild Fahrplanwechsel Deutsche Bahn

Auf der Strecke Aschaffenburg – Darmstadt – Wiesbaden wird mit dem Fahrplanwechsel zum 9. Dezember 2018 der tägliche Stundentakt eingeführt. Für diese Strecke ist künftig die Hessische Landesbahn und nicht mehr DB Regio zuständig. Zum Einsatz kommen fabrikneue Züge, barrierefrei und ausgestattet mit W-LAN.

Stundentakt nach Hessen und Baden-Württemberg

Auch Richtung Baden-Württemberg wird das Werktags-Angebot verdichtet, mit einem Stundentakt der Regionalbahn von Würzburg nach Lauda. Ab Dezember 2021 soll auf dieser Linie auch an den Wochenenden ein stündliches Angebot eingeführt werden.

Barrierefreier Ausbau der unterfränkischen Bahnhöfe

Außerdem investiert die Bahn weiter in den barrierefreien Ausbau von Bahnhöfen in Unterfranken. So wird an den Stationen Kleinheubach, Schweinfurt Hauptbahnhof, Weilbach und Wörth am Main der barrierefreie Ausbau abgeschlossen, während der Ausbau in Ebenhausen und am Würzburger Hauptbahnhof fortgesetzt wird. In Dettingen, Miltenberg und Kahl wird 2019 mit Maßnahmen für Barrierefreiheit begonnen.