BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Wetter in Bayern: Temperatursturz Mitte der Woche erwartet | BR24

© dpa-Bildfunk/Karl-Josef Hildenbrand

Herbststimmung

3
Per Mail sharen
Teilen

    Wetter in Bayern: Temperatursturz Mitte der Woche erwartet

    Traumhaftes Wiesnwetter mit Temperaturen bis 25 Grad hat der Sonntag gebracht. Doch der Herbst wartet schon – heute Nacht rollt ein Sturmtief an, Mitte der Woche soll es dann richtig kühl werden, meint BR-Meteorologe Michael Sachweh.

    3
    Per Mail sharen
    Teilen

    Der Sommer hat noch mal ein Gastspiel gegeben: Warme Luft aus Südfrankreich brachte auch dem Süden Bayerns Temperaturen bis zu 25 Grad. Im Norden dagegen waren es maximal 18 Grad.

    In der Nacht bläst der Herbst die Backen auf, ein Sturmtief rollt von England her auf uns zu. Die Böen erreichen etwa 60 bis 80 Stundenkilometer, in besonders ausgesetzten Lagen auf den Bergen können es auch über 100 Stundenkilometer werden, meint BR-Meteorologe Michael Sachweh.

    Sommer und Herbst ringen miteinander

    Am Montag bleibt es sehr windig. Dieser Wind sorgt tagsüber für einen Mix aus Sonne und Wolken, die Temperaturen klettern nur noch auf 14 – 18 Grad.

    Am Dienstag setzt sich noch einmal der Sommer durch. Es soll wieder spätsommerlich warm werden, mit Temperaturen bis zu 24 Grad.

    Temperatursturz Mitte der Woche

    Ab Mittwoch gewinnt dann der Herbst die Oberhand. Die Temperaturen rutschen ab, es wird regnerisch. Zum Tag der deutschen Einheit beruhigt sich das Wetter wieder etwas, aber es bleibt kühl, so der BR-Meteorologe.