BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Wetter in Bayern: Gewitter mit heftigem Starkregen | BR24

© Picture alliance

Münchner Olympiagelände vor Unwetter

Per Mail sharen

    Wetter in Bayern: Gewitter mit heftigem Starkregen

    Die Schönwetterphase der letzten Tage wird zum Sonntagabend hin in Bayern unterbrochen. Von Westen ziehen Gewitter auf. Örtlich gibt es Orkanböen mit Geschwindigkeiten bis 130 km/h, sowie heftigem Starkregen. Auch mit Hagel ist zu rechnen.

    Per Mail sharen

    Das warme Wetter, das viele Menschen in Bayern ins Freie gelockt hat, wird von einer Kaltfront abgelöst. Von Westen her ziehen teils kräftige Gewitter auf. Vor allem in Teilen Südostbayerns kann es zu Orkanböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 130 km/h kommen. Erneut muss lokal mit heftigem Starkregen und Niederschlagsmengen von bis zu 30 l/m² pro Stunde gerechnet werden. Zusätzlich besteht Hagelgefahr, teilweise mit Korngrößen von drei Zentimeter.

    Möglichen Gefahren vorbeugen

    Der Deutsche Wetterdienst warnt vor möglichen Schäden an Gebäuden, Bäume können entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder Gegenstände herabstürzen. Überflutungen von Kellern und Straßen, wie sie teilweise bereits in der Vorwoche im Freistaat passierten, sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen sind möglich. Sowohl Wetterdienst als auch die Feuerwehr machen nochmals deutlich, Abstand zu Bäumen, Gerüsten und vor allem Hochspannungsleitungen zu halten.

    Weitere Aussichten

    In der Nacht beruhigt sich die Wetterlage allmählich, dennoch wird es zunehmend weiter im Freistaat regnen und teils gewittrig sein. Für das Chiemgau gilt über die gesamte Nacht hinweg eine Unwetterwarnung vor schwerem Gewitter. Zum Wochenstart werden zunächst geringere Temperaturen erwarten. Die Höchstwerte liegen dabei um 21 Grad. Bereits am Dienstag wird es wieder wärmer.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!