BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Wertheim beendet kinolose Zeit – auch für Bayern | BR24

© picture alliance/augenklick/GES

Autokino (Symbolbild)

Per Mail sharen

    Wertheim beendet kinolose Zeit – auch für Bayern

    In Bayern sind Autokinos noch verboten. Doch nur einen Steinwurf entfernt, auf der anderen Main-Seite im baden-württembergischen Wertheim, ist das anders. Der Parkplatz am Schlösschen fasst 120 Autos. Ende der Woche soll der erste Film laufen.

    Per Mail sharen

    Ab sofort startet der Kartenvorverkauf. Sogar Popcorn und Getränke sind buchbar – aber ausschließlich im Internet auf der Seite des Roxy-Kinos. Dessen Betreiber haben die Voraussetzungen für ein Autokino in Zusammenarbeit mit einer Veranstaltungsagentur sowie dem Innenstadt- und Burgmanagement der Stadt Wertheim in nur zehn Tagen geschafft. Auch alle rechtlichen Probleme seien aus dem Weg geräumt, heißt es von Seiten der Organisatoren.

    Ton über die UKW-Frequenz 107.4

    Als erster Film flimmert am Freitag um 20.30 Uhr "Das perfekte Geheimnis" über eine XXL-LED-Wand. Am Samstag und Sonntag werden sogar zwei Filme, darunter auch einer für Kinder, gezeigt. Der Ton wird über eine UKW-Frequenz direkt ins Fahrzeug übertragen. Das Autokino-Programm in Wertheim soll wegen der hohen Fixkosten mindestens zwei Monate laufen. Die Anbieter wollen mit ihrem gemischten Programm Akzente setzen. Die Preise pro Film orientieren sich nach Aussage der Betreiber am Eintritt eines Multiplex-Kinos.

    Hintergrund

    In Bayern sind Autokinos wegen der Corona-Krise verboten, weil ihr Besuch nicht als triftiger Grund gilt, die eigene Wohnung zu verlassen. In Hessen oder auch Baden-Württemberg sind Autokinos bereits erlaubt.