BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Welterbe Steinzeitsiedlung Pestenacker wird ausgebaut | BR24

© picture-alliance/ dpa/dpaweb

Die Nachbildung der ältesten Kopfbedeckung, die in Bayern gefunden wurde. Das 5.500 Jahre alte Original wurde bei Pestenacker gefunden.

Per Mail sharen

    Welterbe Steinzeitsiedlung Pestenacker wird ausgebaut

    Die prähistorische Siedlung im oberbayerischen Pestenacker soll künftig von einem eigens angestellten Archäologen betreut werden. Dafür und für das Museum gibt es Geld von der EU und vom Landkreis.

    Per Mail sharen

    Bei Pestenacker im Landkreis Landsberg wurde der älteste Hut Bayerns gefunden. Seit 2011 ist die Siedlung Bestandteil des UNESCO-Projekts Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen. Jetzt bekommt die prähistorische Siedlung einen angestellten Archäologen.

    Knapp 150.000 Euro von EU und vom Landkreis

    Dafür gibt es Geld von der EU: Ein Förderbescheid über knapp 70.000 Euro wird am Donnerstag an Landrat Thomas Eichinger übergeben. Nochmal etwas mehr als die gleiche Summe schießt der Landkreis selbst zu. Mit dem Geld soll auch die Ausstellung im Museum vor Ort erneuert und das Steinzeitdorf ausgebaut werden.

    Steinzeit zum Mitmachen

    Nachbildungen von Häusern, Schuppen oder Zäunen erlauben in Pestenacker schon heute einen Blick mehr als fünftausend Jahre zurück. Dazu kommen nun neue Schautafeln und zahlreiche steinzeitliche Werkzeuge wie zum Beispiele Steinbeile: Für Besucher soll die "Steinzeit zum Mitmachen" so noch erlebbarer werden. Man kann selbst Holz verarbeiten oder Töpfern.

    Siedlung wurde 1934 bei Bauarbeiten entdeckt

    Die jungsteinzeitliche Siedlung im Weiler Ortsteil Pestenacker wurde im Jahr 1934 bei Begradigungsarbeiten an einem Bach entdeckt. Die Fundstücke umfassen - neben der ältesten Kopfbedeckung - Überreste von knapp 20 Holzhäusern, die innen bereits mit Lehm verputzt waren, Lehm-Estriche, Keramik, Textilien, Feuerstellen sowie Reste von Mahlzeiten.

    Die Siedlung unterhalb der Terrassenhänge bei Pestenacker wird einer kleinen bäuerlichen Gemeinschaft aus der sogenannten Altheimer Kulturgruppe zugeordnet. Seit 2011 ist die Prähistorische Siedlung Pestenacker Unesco-Weltkulturerbe.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!