BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Weiterhin Distanzunterricht in Bayreuth, Kulmbach und Hof | BR24

© Ulrich Perrey/dpa
Bildrechte: Ulrich Perrey/dpa

In den Kreisen Hof, Bayreuth und Kulmbach und den Städten Hof und Bayreuth bleibt es beim Distanzunterricht. Die Schüler müssen daheim lernen.

Per Mail sharen

    Weiterhin Distanzunterricht in Bayreuth, Kulmbach und Hof

    In Hof, Bayreuth und Kulmbach bleibt es beim Distanzunterricht für Schüler. Ausgenommen sind die Abschlussklassen der Gymnasien, Fach- und Berufsoberschulen und Berufsschulen. Anders schaut die Lage in Bamberg aus.

    Per Mail sharen
    Von
    • Markus Feulner
    • Thorsten Gütling

    Die 7-Tage-Inzidenzwerte liegen bei über 100. Deshalb gibt es auch in der kommenden Woche Distanzunterricht in den Landkreisen Hof, Bayreuth und Kulmbach sowie in den kreisfreien Städten Hof und Bayreuth. Ausgenommen sind die Abschlussklassen der Gymnasien, der Fach- und Berufsoberschulen und der Berufsschulen. Sie bekommen Präsenz- bzw Wechselunterricht. Dies ist für die Abschlussklassen in Stadt und Landkreis Hof neu.

    Distanzunterricht wegen hoher Inzidenzwerte erforderlich

    In der Stadt Bayreuth wird zwar eine Inzidenz von aktuell 97 gemeldet. Allerdings lag der Wert in den zurückliegenden sieben Tagen über der entscheidenden Marke von 100. Deshalb ist eine Öffnung der Schulen ab Montag nach Auskunft des Bayreuther Landratsamtes nicht zu verantworten. Das hätten Landrat Florian Wiedemann (FW) und der Bayreuther Oberbürgermeister Thomas Ebersberger (CSU) gemeinsam mit dem Gesundheits- und Schulamt entschieden.

    In Bayreuth, Kulmbach und Hof Notbetreuung in den Kitas

    Hinzu kommt, dass in der Stadt noch das Ergebnis einer Reihentestung von 1.000 Personen bei Medi, einem Hersteller von medizinischen Hilfsmitteln, aussteht. Die fortgesetzte Schließung betrifft auch Kindergärten und Kitas in den Landkreisen Bayreuth, Kulmbach und Hof. Die Notbetreuung bleibt bestehen.

    In Bamberg bleiben Schulen und Kitas geöffnet

    Anders als in Bayreuth, Kulmbach und Hof findet in den Schulen von Stadt und Landkreis Bamberg auch in der nächsten Woche Präsenzunterricht statt. Im Landkreis liegt der 7-Tage-Inzidenzwert bei 47 und in der Stadt Bamberg bei 50. Deshalb sei es möglich, hier den Betrieb von Kindertagesstätten und Schulen in der kommenden Woche fortzusetzen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!