| BR24

 
 

Bild

Weihnachtsfest Sant'Egidio Würzburg
© BR/Jochen Wobser

Autoren

Jochen Wobser
© BR/Jochen Wobser

Weihnachtsfest Sant'Egidio Würzburg

Die Begegnung unter dem Titel "Advent und Weihnachten mit Sant’Egido" beginnt um 15.30 Uhr in den Räumen der Würzburger Gemeinschaft in der Schönthalstraße 6. Der Nachmittag richtet sich an alle, die beim diesjährigen Weihnachtsfest der Gemeinschaft am Ersten Weihnachtsfeiertag helfen möchten – bei der Essenausgabe, beim Auf- und Abbau oder beim Abholen der Gäste.

Aus eins mach drei: Atmosphäre soll persönlich bleiben

Anders als in den letzten Jahren, wo mehr als 1.000 Gäste zum zentralen Fest in die Würzburger Posthalle kamen, veranstaltet Sant’Egidio dieses Jahr drei vergleichsweise kleine Weihnachtsfeste an drei verschiedenen Orten der Stadt. So soll die Atmosphäre bei diesen Festen für Alte, Kranke, Bedürftige, Flüchtlinge oder Menschen mit Behinderung möglichst familiär gestaltet werden. Jeder Gast soll bei den Feiern ein persönliches Geschenk erhalten. Deshalb bittet Sant’Egidio um Geschenkespenden und Hilfe beim Einpacken.

Von Spielzeug bis Socken: Sant'Egidio bittet um Geschenkespenden

Die folgenden Geschenke sind besonders willkommen und nützlich: Mützen, Schals, Handschuhe, Fleece-Decke, warme Socken, Taschenschirm, Bauch-/Gürteltasche, Sporttasche, Thermoskanne, Duschhandtuch, Taschenlampe, Kosmetikartikel, Zettelbox, Foto-Bilderrahmen, Stifte- Set, Kartenspiel, schöne Dosen für Kaffee, Tee und Plätzchen, Wandkalender, Weihnachtssüßigkeiten. Für Kinder: Puppen, Spielzeugautos, Stofftiere, Lego, Playmobil, Memory, Kartenspiel, Schreibwaren, bunte Handtücher, bunte Fleecedecke, Handschuhe, Socken. Die neu gekauften Geschenke sollten etwa einen Wert von 10 bis 20 Euro haben.

Sant'Egidio schaltet "Weihnachtstelefon" für Interessierte

Die gesammelten Geschenke werden zugeordnet und verpackt. Ab Mittwoch, den 13.12. bis Donnerstag, den 20.12. (außer Sa/So) jeweils von 16 bis 18 Uhr ist Hilfe beim Einpacken willkommen, ebenfalls in der Schönthalstr. 6 in Würzburg. Zu diesen Terminen werden dort auch Spenden angenommen. Zu anderen Zeiten können die Spenden in einem Korb abgelegt werden, der im Foyer bereitsteht.

Für Interessierte hat Sant’Egidio außerdem ein "Weihnachtstelefon" eingerichtet. Das Telefon ist Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 12 Uhr besetzt und unter der Telefonnummer 0931/3229436 erreichbar.