Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Weihnachtsbeihilfe Kaufbeuren: Gutscheine für bedürftige Kinder | BR24

© BR/Rupert Waldmüller

Familien mit finanziellen Engpässen bekommen in Kaufbeuren in der Vorweihnachtszeit Gutscheine geschenkt - für jedes Kind gibt es 50 Euro. Die Familien können die Gutscheine dann in ausgewählten Geschäften einlösen. Die Stadt kostet das fast nichts.

1
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Weihnachtsbeihilfe Kaufbeuren: Gutscheine für bedürftige Kinder

Familien mit finanziellen Engpässen bekommen in Kaufbeuren in der Vorweihnachtszeit Gutscheine geschenkt - für jedes Kind gibt es 50 Euro. Die Familien können die Gutscheine dann in ausgewählten Geschäften einlösen. Die Stadt kostet das fast nichts.

1
Per Mail sharen
Teilen

Muzhda Sherzai holt im Rathaus in Kaufbeuren für ihre Geschwister die Weihnachts-Gutscheine ab. Die Familie lebt von Sozialhilfe. Da bleibt nicht viel Geld für Geschenke übrig. Mit den Gutscheinen von der Stadt können Muzhda und ihre Mutter den Geschwistern jetzt aber doch ein paar kleine Wünsche erfüllen. 50 Euro gibt es pro Kind. Für Muzhda ist das natürlich eine "tolle Aktion".

Weihnachtsgutscheine kommen sehr gut an

650 Familien, die auf Sozialleistungen angewiesen sind, hat die Stadt Ende November angeschrieben. Seit Montag, 2.12., gibt Selina Winkelbauer im Rathaus die Gutscheine aus. Und die Nachfrage ist groß: Die Menschen "kommen manchmal schon, bevor die Anschreiben überhaupt draußen sind und fragen, ob es das dieses Jahr wieder gibt und wann denn die Anschreiben kommen", sagt Selina Winkelbauer.

Spender finanzieren die Weihnachtsbeihilfe

30.000 Euro braucht die Stadt für ihre Weihnachtsbeihilfe. Die Aktion ist rein über Spenden finanziert, sagt Michael Marx von der Abteilung Arbeit und Soziales. Ohne das Engagement der Spender wäre die Weihnachtsbeihilfe nicht möglich. Laut Marx spenden einige größere Firmen aus Kaufbeuren, aber auch Privatleute. In vier Geschäften in Kaufbeuren können die Familien die Gutscheine einlösen in Spielzeug, Sportsachen oder Bücher.

Kaufbeuren hofft weiter auf großzügige Spender

95 Prozent der angeschriebenen Familien haben im vergangenen Jahr die Gutscheine im Rathaus abgeholt. Bei der Stadt hofft man, dass auch in Zukunft genug Spenden zusammenkommen, um mit der Weihnachtsbeihilfe Kindern aus bedürftigen Familien an Weihnachten eine Freude machen zu können.