Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Weihnachten mit den Regensburger Domspatzen | BR24

© Bistum Regensburg/Jakob Schötz

Die Regensburger Domspatzen bei der Christmette

Per Mail sharen

    Weihnachten mit den Regensburger Domspatzen

    Die Regensburger Domspatzen sind an Weihnachten gefordert: Sie sangen in der Christmette, die live im Netz übertragen wurde, und am ersten Weihnachtsfeiertag im Pontifikalamt. Die Domspatzen gestalten noch zwei weitere Feiern.

    Per Mail sharen

    Am Heiligen Abend feierte Bischof Rudolf Voderholzer die traditionelle Christmette im Regensburger Dom St. Peter. Die Mette wurde zeitgleich auch per Livestream im Internet übertragen. Dieses Angebot richtete sich an alle, die nicht die Möglichkeit hatten, im Dom mitzufeiern.

    Die Feiern an Weihnachten werden von den Regensburger Domspatzen musikalisch gestaltet.

    Die Messen an Weihnachten

    24. Dezember, 15 Uhr

    Heiliger Abend - Erste Vesper mit Dompropst Franz Frühmorgen. Es singen die Regensburger Domspatzen

    24. Dezember, 16.30 Uhr

    Regensburger Karmeliterkirche St. Josef: Christkindlandacht mit Bischof Dr. Rudolf Voderholzer.

    24. Dezember, 22 Uhr

    Heiliger Abend - Christmette mit Bischof Rudolf Voderholzer mit Übertragung im Livestream. Es singen die Regensburger Domspatzen unter der Leitung von Domkapellmeister Roland Büchner.

    25. Dezember, 10 Uhr

    Hochfest der Geburt des Herrn - Pontifikalamt mit Bischof Rudolf Voderholzer. Es singen die Regensburger Domspatzen.

    25. Dezember, 15 Uhr

    Hochfest der Geburt des Herrn - Zweite Vesper mit Bischof Rudolf Voderholzer. Es singen die Regensburger Domspatzen.

    26. Dezember, 10 Uhr

    2. Weihnachtstag, Fest des Heiligen Stephanus - Kapitelsamt mit Domdekan Johann Neumüller. Es singen die Regensburger Domspatzen .