BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

MVV-Tickets sollen teurer werden | BR24

© BR

Die Tickets für den öffentlichen Nahverkehr in und um München werden wohl bald teurer.

52
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

MVV-Tickets sollen teurer werden

Die Tickets für U-Bahn, Bus und Tram in München sowie die S-Bahnen ins Umland werden wohl bald teurer. Heute will die Gesellschafterversammlung des Münchner Verkehrsverbunds MVV über eine Preiserhöhung entscheiden.

52
Per Mail sharen

Wer in München mit der Tram, dem Bus oder der U-Bahn unterwegs ist, muss wahrscheinlich bald tiefer in die Tasche greifen. Auch Fahrten mit der S-Bahn im Münchner Umland könnten demnächst teurer werden. Am Mittag will die Gesellschafterversammlung des Münchner Verkehrs- und Tarifverbunds (MVV) über die geplante Preiserhöhung entscheiden.

Gestiegene Kosten für Personal, Technik und Infrastruktur

Nach BR-Informationen dürften die Tickets durchschnittlich um rund drei Prozent teurer werden. Wie sich das auf die verschiedenen Tickets verteilt, wird im Laufe des Tages bekanntgegeben.

Es sind die gestiegenen Kosten, für Personal, Technik und Infrastruktur, an denen sich die Fahrgäste entsprechend beteiligen sollen. Die immensen Einnahmeverluste beim MVV durch den Fahrgastschwund seit Beginn der Corona-Krise sollen aber aus dem Rettungsschirm des Bundes bezahlt werden.

Die Zahl der Fahrgäste war im Frühjahr massiv eingebrochen. Auch heute noch sind weniger Menschen mit U-Bahn, Bus, Tram oder S-Bahn unterwegs als vor der Pandemie. Inzwischen fahren verglichen mit der Vor-Corona-Zeit wieder etwa 60 bis 70 Prozent der Fahrgäste.

Erst vor Kurzem wurden Preise gesenkt

Zum Münchner Verkehrsverbund gehören neben der Landeshauptstadt auch die umliegenden Landkreise und die S-Bahn. In den Jahren vor der Krise wurden jeweils weit mehr als 700 Millionen Fahrgäste gezählt.

Erst Ende des vergangenen Jahres hatte der MVV die Preise im Zuge seiner Tarifreform für viele Kunden gesenkt.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!