Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Wasserwacht rettet Surfer vom Waginger See | BR24

© picture alliance / Armin Weigel/dpa

Der Waginger See

Per Mail sharen
Teilen

    Wasserwacht rettet Surfer vom Waginger See

    Die Wasserwacht hat einen Surfer aus Seenot gerettet. Der Wassersportler war mit seinem Brett auf dem Waginger See unterwegs, schaffte es jedoch nicht mehr aus eigener Kraft zurück ans Ufer. Es war nicht der einzige Einsatz für die Helfer.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Die alarmierten Wasserwacht-Helfer rückten sofort mit ihrem Boot zu dem hilflosen Surfer am Waginger See aus. Sie brachten den Mann sicher zurück ans Ufer.

    Ob der Wassersportler unerfahren war oder sich übernommen hatte, ist unklar – am Wetter dürfte es jedenfalls nicht gelegen habe. Zum Zeitpunkt der Rettung war es weder stürmisch noch regnerisch.

    Weiterer Surfer in Not

    Fast zeitgleich wurden die Wasserwacht-Kollegen in Chieming zu einem ähnlichen Einsatz gerufen. Dort schaffte es ein in Not geratener Surfer jedoch noch ohne Eingreifen der Helfer zurück ans rettende Ufer.

    Großes Engagement der Wasserwacht des Rotes Kreuzes

    Solche Freizeitunfälle können schnell lebensbedrohlich werden. Die Wasserwacht des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) betreibt einen großen Aufwand, um flächendeckend im ganzen Landkreis eingreifen zu können. Viele ehrenamtliche Helfer engagieren sich für die Sicherheit an den heimischen Gewässern.