BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Was tun mit dem Riesenzettel für die Kommunalwahl? | BR24

© BR/Martin Gruber

Noch nie war er so groß: Der Wahlzettel für die Kreistagswahlen ist 1,20 m breit und 90 cm hoch. 70 Stimmen können hier auf 572 Namen verteilt werden. Das Problem: Es findet sich zum Ausfüllen kaum ein Tisch, auf dem der Riesenzettel Platz hat.

2
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Was tun mit dem Riesenzettel für die Kommunalwahl?

Noch nie war er so groß: Der Stimmzettel für die Kreistagswahlen ist 1,20 m breit und 90 cm hoch. In Passau können 70 Stimmen auf 572 Namen verteilt werden. Das Problem: Es findet sich zum Ausfüllen kaum ein Tisch, auf dem der Riesenzettel Platz hat.

2
Per Mail sharen

Noch nie war er so groß: Der Wahlzettel für die Kreistagswahlen ist 1,20 Meter breit und 90 Zentimeter hoch. 70 Stimmen können in Passau auf 572 Namen verteilt werden. Das Problem: Es findet sich zum Ausfüllen kaum ein Tisch, auf dem der Riesenzettel Platz hat. Zusammenfalten und unfallfrei ins Kuvert stecken, ist auch kaum möglich. Und eine Wahlkabine ist nur 80 Zentimeter breit. BR-Reporter Martin Gruber wagt den Selbstversuch in Passau.

Grund sind die Barcodes zum Auszählen

Passaus Wahlleiter Andreas Büttner erklärt, die Größe ergebe sich durch die Barcodes für das elektronische Auszählen, die fast doppelt so breit seien wie früher. Außerdem gebe es neun Wahlvorschläge. So ergibt sich die Breite des Riesenwahlzettels zwingend.

Auch für Briefwähler eine Herausforderung

Briefwähler brauchen entweder einen passenden Küchentisch - oder sie legen den über einen Quadratmeter großen Zettel einfach auf den Boden. So würden es die meisten machen, sagt der Wahlleiter.

Wahlkabinen zu schmal

Diejenigen, die am Sonntag erst im Wahllokal ihr Kreuzchen machen, bekommen sowieso ein Platzproblem, prophezeit Büttner: "Handelsübliche Wahlkabinen haben 80 Zentimeter. Der Wahlzettel ist 1,20 Meter. Da wird man auf der einen oder anderen Seite hochklappen müssen. Manche Gemeinden bauen Eigenkonstruktionen, damit die geheime Wahl sichergestellt ist."

Ausfüllen kann dauern

Das Ausfüllen wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Schließlich gilt es, 70 Stimmen auf 572 Kandiaten zu verteilen. Und auch das Falten und ins Kuvert stecken ist bei dem Riesenzettel nicht so leicht. Wahlleiter Andreas Büttner erklärt, dass es in Ordnung ist, den Briefwahlumschlag mit Klebeband zu verschließen, falls das Kuvert reißt.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!