BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Warnstreiks in Passau: Verkehrschaos blieb aus | BR24

© Zema

Busfahrer der Stadtwerke Passau streiken seit 4 Uhr morgens

Per Mail sharen

    Warnstreiks in Passau: Verkehrschaos blieb aus

    Seit Mittwochmorgen um 4 Uhr streiken die Busfahrer der Stadtwerke Passau . Laut der Gewerkschaft Verdi blieben alle Stadtbusse im Depot. Dennoch kam es offenbar zu keinem Verkehrschaos im Berufsverkehr. Gestreikt wird auch am Passauer Klinikum.

    Per Mail sharen

    Die Verdi-Streiks treffen heute auch wieder Passau. Seit Mittwochfrüh haben die Busfahrer die Arbeit niedergelegt, laut Verdi wird den ganzen Tag keine Stadtbuslinie befahren.

    Polizei: Keine außergewöhnliche Verkehrssituation

    Wegen des Busfahrerstreiks war zwar laut einem Polizeisprecher im Stadtbereich zu Stoßzeiten ein erhöhtes Verkehrsaufkommen festzustellen, jedoch habe es - von den täglichen Staus an Knotenpunkten abgesehen - kein Verkehrschaos gegeben.

    © Ver.di Passau

    Ver.di-Kundgebung am Klinikum Passau. Mitarbeiter fordern mehr Gehalt.

    Warnstreiks auch am Klinikum

    Gestreikt wird seit 8 Uhr morgens auch am Klinikum Passau. Dort hat es nach Gewerkschaftsangaben eine Kundgebung mit bis zu 250 Teilnehmern geben. Angeschlossen hatten sich laut ver-di u.a. auch Mitarbeiter der örtlichen Wasserstraßen und Schifffahrtsverwaltung sowie des Rehafachzentums Bad-Füssing-Passau. Die Klinikangestellten werden noch bis 21 Uhr für bessere Löhne protestieren, hieß es. Laut einer ver.di-Sprecherin mussten zwar nicht dringende Operationen verschoben werden, die Notfallversorgung ist aber sichergestellt. Verdi möchte mit der Aktion erreichen, dass Klinikumsmitarbeiter im nichtärztlichen Bereich besser bezahlt werden. Konkret geht es auch hier unter anderem um 4,8 Prozent mehr Lohn oder mindestens 150 Euro im Monat. Auch Azubis sollen 100 Euro mehr bekommen.

    © Zema

    Klinikmitarbeiter streiken in Passau und fordern mehr Lohn

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!