BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Waldbrandgefahr in ganz Bayern | BR24

© picture-alliance/dpa

Symbolbild: Ein Feuerwehrmann bei der Bekämpfung eines Waldbrandes.

Per Mail sharen

    Waldbrandgefahr in ganz Bayern

    Erste Waldbrände in Bayern wurden schon gemeldet. Das sonnige Wetter sorgt auch in den nächsten Tagen für große Trockenheit in weiten Teilen Bayerns. Der deutsche Wetterdienst warnt deshalb vor einer erhöhten Waldbrandgefahr in vielen Landkreisen.

    Per Mail sharen

    Der Boden ist teilweise so trocken, dass die Meteorologen hohe Waldbrandgefahr heute und morgen bei der Stufe 4 großflächig für weite Teile Bayerns gegeben sehen. Besonders am Alpenrand in Oberbayern an den Stationen Reit im Winkl, Kiefersfelden-Gach und Garmisch-Partenkirchen gilt durchgehend Warnstufe 4 bis Karsamstag.

    Gefahr in vielen Teilen Bayerns

    Ebenfalls hohe Waldbrandgefahr besteht in Mainfranken, bei Kahl am Main bis Karfreitag. Menschen, die wegen der Coronamaßnahmen allein oder mit Familienmitgliedern im Wald unterwegs sind, weil sie rausgehen wollen - sie sollten auf jeden Fall auf den Waldwegen bleiben. Parkplätze und touristische Einrichtungen können gesperrt werden. Es kann auch sein, dass die Forstverwaltung weitere Schutzmaßnahmen ergreift.

    Für das übrige Bayern sieht der Deutsche Wetterdienst mit Stufe 3 eine mittlere Waldbrandgefahr: Hier ist das Betreten des Waldes noch nicht eingeschränkt. Feuerstellen und Grillplätze dürfen aber nicht genutzt werden.

    Sonst gelten die allgemeinen Vorsichtsmaßnahmen: Das heißt, im Wald nicht rauchen, keine Glasflaschen wegschmeißen. Einfach mit einem offenen Auge durchgehen, wenn zum Beispiel Glas rumliegt, es aufheben, rät beispielsweise die Münchner Berufsfeuerwehr.

    Laut Wettervorhersage wird es auch an den nächsten Tagen wieder sonnig und und trocken in Bayern.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!