Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Von KI erstellte Texte: Kfz-Neuzulassungen in Dachau | BR24

© stock.adobe.com/Sven Krautwald

Autos vor einem Autohaus

Per Mail sharen
Teilen

    Von KI erstellte Texte: Kfz-Neuzulassungen in Dachau

    Wurden im oberbayerischen Dachau im letzten August mehr Benziner- oder mehr Diesel-Autos zugelassen? Welches Auto-Modell führt die Neuzulassungen im Juni an? Entdecken Sie dies und vieles anderes hier.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Insgesamt wurden im Monat August 445 Fahrzeuge zugelassen. Das sind 38 Fahrzeuge weniger als noch im Vorjahr. Im Hinblick auf die Kraftstoffart teilt sich der Markt wie folgt auf: Benzin (60,2 %), Diesel (29,2 %), Hybrid (7,4 %), Elektro (2,2 %), Flüssiggas (0,7 %), Erdgas (0,2 %). Das Fahrzeug mit den meisten Neuanmeldungen über alle Antriebsarten hinweg ist der Seat Leon.

    Diesel mehr gefragt – Rückgang bei Benzinern

    Diesel-Fahrzeuge machen einen Marktanteil von 31,4 Prozent aller neu angemeldeten Fahrzeuge im August aus. Damit liegt Dachau nahe dem Durchschnitt des gesamten Bundeslandes von 33 Prozent. Noch vor einem Jahr (August 2018) wurden in Dachau insgesamt 125 Diesel zugelassen. Im August 2019 sind es 130 und damit hat sich die Zahl der Diesel-Neuanmeldungen um 4 Prozent erhöht.

    Im Monat August lag der Marktanteil von neuzugelassenen Benzinautos bei 54,1 Prozent. Im Vergleich zum gesamten Bundesland, 56,3 Prozent, liegt Dachau damit unter dem Durchschnitt. Vor einem Jahr, im August 2018, wurden insgesamt 336 Benziner zugelassen. Heute sind es 268. Dies entspricht einer Verringerung von 20,2 Prozent.

    Elektroauto-Zulassungen gehen wesentlich nach oben

    Während sich die Elektroanmeldungen von vier im August 2018 zu zehn im August 2019 erhöht haben, sind die absoluten Werte zu niedrig, um klare Aussagen zu treffen. Im Monat August lag der Marktanteil von neuzugelassenen Elektroautos bei 3,5 Prozent. Damit liegt Dachau über dem Durchschnitt des gesamten Bundeslandes von 2,3 Prozent.

    Unter allen Elektroautos ist der BMW I3 das Fahrzeug mit den meisten Neuanmeldungen in Dachau. Insgesamt fünf Fahrzeuge dieses Modells wurden neu angemeldet. Den zweiten teilen sich Audi E-Tron und Hyundai Kona (beide eine Neuzulassung). Prozentual am meisten Elektroautos wurden im August 2019 übrigens im Zulassungsbezirk Landsberg am Lech zugelassen - ganze 7,2 Prozent der Neuzulassungen.

    Hybridauto-Zulassungen steigen erkennbar

    Hybridautos machen einen Marktanteil von 9,3 Prozent aller neu angemeldeten Fahrzeuge im August aus. Dachau liegt damit über dem Durchschnitt von Bayern: 7,2 Prozent. Unter allen Hybridautos ist der Toyota RAV 4 das Fahrzeug mit den meisten Neuanmeldungen im Zulassungsbezirk Dachau. Insgesamt fünf Fahrzeuge dieses Modells wurden neu angemeldet. Den zweiten teilen sich Mercedes C-Klasse und Toyota Corolla (beide vier Neuzulassungen).

    Während sich die Hybridanmeldungen von 15 im August 2018 zu 33 im August 2019 erhöht haben, sind die absoluten Werte zu niedrig, um klare Aussagen zu treffen.

    Beliebtester Neuwagen: Seat Leon

    Unter allen Antriebsarten ist diesen Monat der Seat Leon das Fahrzeug mit den meisten Zulassungen in Dachau. Insgesamt wurden 18 Fahrzeuge verkauft. Auf Platz zwei und drei folgen Seat Alhambra und Seat Ateca mit jeweils zwölf und elf verkauften Einheiten.

    Diesen Text hat unser Korrespondent auf Basis von KI-Texten zusammengestellt.