Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Vilshofen: Haftbefehl nach Messerangriff auf Elfjährigen | BR24

© BR

Symbolbild

Per Mail sharen

    Vilshofen: Haftbefehl nach Messerangriff auf Elfjährigen

    Nach der Messerattacke auf einen Elfjährigen in Vilshofen sitzt der Tatverdächtige jetzt in Untersuchungshaft. Eine Ermittlungsrichterin hat Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen. Das Kind ist nach einer Notoperation nicht mehr in Lebensgefahr.

    Per Mail sharen

    Der 25-Jährige hatte hatte das Nachbarskind vorgestern in dessen Wohnung angegriffen und schwer verletzt. Der Bub konnte noch auf die Straße flüchten, wo ihm Passanten halfen und den Notarzt riefen. Der Angreifer flüchtete und wurde wenig später von der Polizei festgenommen.

    Motiv unklar

    Der Tatverdächtige hat angegeben, es sei zu einem Gerangel zwischen ihm und dem Buben gekommen und dabei habe er ihn versehentlich verletzt. Das stimmt aber laut Polizei nicht mit den Spuren und den Aussagen des Kindes überein.

    Sendung

    BAYERN 1 am Nachmittag

    Autor
    • B5Online
    Schlagwörter