BR24 Logo
BR24 Logo
Alles zur Maskenpflicht

Vier Tage Weißbierfest in Bayreuth | BR24

© Brauerei Maisel

Maisels Weißbierfest Bayreuth

Per Mail sharen

    Vier Tage Weißbierfest in Bayreuth

    In Bayreuth wird vier Tage lang das Weißbierfest, eines der größten Bierfeste in Nordbayern, gefeiert. Die Veranstalter erwarten wieder Zehntausende Besucher aus ganz Deutschland.

    Per Mail sharen

    Das Brauerei-Gelände mitten in Bayreuth verwandelt sich in den kommenden vier Tagen in eine große Feiermeile. Wie schon in den vergangenen Jahren ist der Eintritt zum Weißbierfest frei, teilte die Brauerei Maisel mit. Die Veranstalter erwarten wieder Zehntausende Besucher aus ganz Deutschland.

    Bonnie Tyler auf der Bühne

    Traditionell beginnt das Fest mit der Unifete heute und einem Auftritt von Ballermann-Bekanntheit Mickie Krause, morgen spielt das deutsche Electropop-Duo Glasperlenspiel in der Brauerei-Halle und am Samstag stehen die Rock-Größen Bonnie Tyler und Nazareth auf der Bühne. Am Sonntagnachmittag spielen die Troglauer Buam zum Abschluss des Festes.

    Fun Run durch die Stadt

    Ebenfalls fester Bestandteil des Festes: Der Fun Run am Sonntag. Die Strecken des Viertel- und Halbmarathons führen durch das Bayreuther Stadtgebiet. Etwa 4.000 Läufer werden erwartet. Darunter auch die gebürtige Bayreutherin und Profi-Triathletin Anne Haug. Die Startplätze für die Läufe sind bereits seit Dezember vergangenen Jahres ausverkauft. Neu in diesem Jahr: Ein Fitnesslauf mit einer Strecke von fünf Kilometern, bei dem allein rund 600 Teilnehmer mitlaufen.

    Sicherheitskonzept auf dem Gelände

    Der Andrang bei dem Fest ist groß – über LED-Wände werden die Besucher daher informiert, wenn es einen Einlass-Stopp gibt. Das Sicherheitskonzept der vergangenen Jahre habe sich bewährt, erklärt Mit-Organisator Edwin Bauer. Und: "Große Taschen oder Rucksäcke sind natürlich nicht erlaubt – das kennt man von anderen Festen."

    Fest als Gemeinschaftsprojekt

    Solch ein Fest zu stemmen, erfordert viel Arbeit. Jeden Tag helfen 100 bis 120 Mitarbeiter aus den verschiedensten Bereichen der Brauerei mit, vom Büro über die Technik bis zum Flaschenkeller und der Abfüllung. Dazu kommen noch viele Familienangehörige, so Organisator Georg Oberst. "Meine Kinder nehmen sich extra Urlaub und helfen gerne mit. Nur so ist ein Fest in der Größenordnung möglich", so Oberst weiter.

    Wie viele Liter Weizen im Durchschnitt bei einem Weißbierfest-Wochenende ausgeschenkt werden, ist seit Jahren ein Geheimnis.