Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Vier Kilogramm Haschisch: Deggendorfer in Haft | BR24

© picture-alliance/dpa

Acrhivbild: Haschisch

Per Mail sharen

    Vier Kilogramm Haschisch: Deggendorfer in Haft

    Ein 21-jähriger Deggendorfer ist heute wegen vier Kilogramm Haschisch festgenommen worden. Wegen eines anonymen Hinweises am Neujahrstag konnte die Polizei die Drogen in seinem Zimmer finden - doch der 21-Jährige war zunächst nicht da.

    Per Mail sharen

    Wegen eines Hinweises hat die Polizei vier Kilogramm Haschisch sowie 250 Gramm Marihuana bei einem 21-jährigen Deggendorfer am Neujahrstag gefunden. Das teilt die Polizei jetzt mit. Heute wurde der Mann festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert

    Nach Kurztrip in die Niederlanden: Festnahme durch Polizei

    Wegen des Hinweises am Neujahrstag konnte die Polizei das Zimmer des 21-Jährigen durchsuchen und die Drogen finden. Der Deggendorfer befand sich zu diesem Zeitpunkt in den Niederlanden. Am heutigen Morgen kam der 21-Jährige mit einem Reisebus wieder zurück nach Deggendorf und wurde direkt von der Polizei festgenommen.

    Das Amtsgericht bestätigte den Haftbefehl, jetzt wurde der Mann in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.