BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Verstärkerbusse in der Oberpfalz sollen Schülermassen entzerren | BR24

© colourbox.com
Bildrechte: colourbox.com

Symbold Schulbus

Per Mail sharen

    Verstärkerbusse in der Oberpfalz sollen Schülermassen entzerren

    In Teilen der Oberpfalz sind seit dem ersten Schultag Verstärkerbusse im Einsatz. Ziel ist, es die Masse an Schülern in den Bussen zu entzerren. Laut den Landratsämtern sei in den Bussen genügend Platz.

    Per Mail sharen
    Von
    • Meike Föckersperger

    In Teilen der Oberpfalz sind bereits seit dem ersten Schultag Verstärkerbusse im Einsatz. Zum Beispiel in den Landkreisen Regensburg, Amberg-Sulzbach sowie in Neumarkt. Im Landkreis Neumarkt beispielsweise hat man mit 20 Verstärkerbussen rund 40 Prozent mehr Kapazität geschaffen, so ein Sprecher des Landratsamtes.

    Verstärkerbusse bei Bedarf

    Auch im Landkreis Regensburg werden Linien bereits verstärkt. Laut dem Regensburger Verkehrsverbund (RVV) beobachte man täglich die Lage und setze bei Bedarf Zusatzfahrten ein. Wie viele Busse extra fahren sei je nach Lage bislang dynamisch, gerade die ersten Schultage seien nicht repräsentativ, heißt es vom RVV. Genau deshalb hat man in den Landkreisen Neustadt an der Waldnaab, Schwandorf sowie in der Stadt Weiden noch keine Verstärkerbusse eingesetzt. Hier wolle man laut den Verantwortlichen die erste Schulwoche beobachten und wenn nötig Zusatzbusse einsetzten.

    Nicht alle Busse immer verfügbar

    Eine Sprecherin der Stadt Weiden sagte dem BR, man müsse erst sehen, wieviel Busse tatsächlich verfügbar seien und wie viel Personal da ist. Mit dem bisherigen Verlauf der Busauslastung zum Schulstart sind die meisten Landkreise in der Oberpfalz zufrieden. Der Geschäftsführer Josef Weigl vom Regensburger Verkehrsbund sagte dem BR, dass lediglich 90 Prozent der Busse mit Sitzplätzen belegt waren. In der ersten Schulwoche gelte es allerdings zu beachten, dass viele Eltern ihre Kinder selbst zur Schule bringen. Man werde künftig punktuell dort verstärken wo nötig, so Weigl.

    Das Bayerischen Staatsministerium hatte vor Schulbeginn bekannt gegeben, die Masse an Schülern in Bussen entzerren zu wollen und den Einsatz von Verstärkerbussen finanziell zu fördern.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!