BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Vermisster Schwimmer in Bamberg tot aus der Regnitz geborgen | BR24

© BR

Die Leiche eines 32 Jahre alten Schwimmers, der in Bamberg in der Regnitz untergegangen war, ist entdeckt worden. Rettungskräfte zogen den leblosen Mann im Bereich einer Schleuse aus dem Wasser.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vermisster Schwimmer in Bamberg tot aus der Regnitz geborgen

Die Leiche eines 32 Jahre alten Schwimmers, der in Bamberg in der Regnitz untergegangen war, ist entdeckt worden. Rettungskräfte zogen den leblosen Mann im Bereich einer Schleuse aus dem Wasser.

Per Mail sharen

Er war plötzlich untergegangen, sein Bekannter, der mit ihm in die Regnitz zum Schwimmen gestiegen war, konnte ihn nicht mehr retten. Zwei Tage nach dem Unglück ist die Leiche des vermissten Schwimmers am Mittwoch im Bereich einer Schleuse aus dem Wasser gezogen worden, teilte die Polizei in Bamberg mit. Beamte der Kriminalpolizei Bamberg nahmen die Ermittlungen zur Todesursache auf. Es liegen laut Polizei keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung vor.

Suche nach vermissten Schwimmer bei Bamberg gestaltet sich schwierig

Der 32 Jahre alte Schwimmer aus Eritrea war am Montag zusammen mit einem 48 Jahre alten Landsmann von einem Steg aus in die Regnitz zum Schwimmen gestiegen. Die Suche nach dem Vermissten wurde nach drei Stunden mangels Erfolg abgebrochen, am Dienstag aber fortgesetzt. Sie gestaltete sich schwierig.

Strömung der Regnitz eine Gefahr für die Taucher

Wegen des trüben Wassers in der Regnitz hätten die Taucher schlechte Sichtverhältnisse vorgefunden, so die Polizei. Auch sei die Strömung für sie gefährlich gewesen. Wie die Polizei weiter mitteilte, sei in Bamberg das Schwimmen in der Regnitz bis auf wenige Stellen verboten. Viele Schwimmer hielten sich jedoch nicht an die am Ufer aufgestellten Verbotsschilder.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!