BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Vermisste 23-jährige Wanderin im Karwendel aufgetaucht | BR24

© BR

Karwendelgebiet zwischen Krün und Vorderriß

10
Per Mail sharen

    Vermisste 23-jährige Wanderin im Karwendel aufgetaucht

    Die seit Samstag vermisste 23-Jährige Wanderin hat sich bei ihren Eltern gemeldet. Die junge Dänin war auf ihrer Tour von München nach Venedig auf der Etappe zum Karwendelhaus in Tirol verschollen geglaubt.

    10
    Per Mail sharen

    Die seit Samstag Abend im Karwendel vermisste 23-jährige Wanderin aus Dänemark hat sich bei ihren Eltern gemeldet. Das teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd soeben mit und widerruft damit die Öffentlichkeitsfahndung

    Die 23-jährige dänische Wanderin wurde seit Samstagabend im Karwendel vermisst. Katrine Eskesen war laut ihrem Vater, der die Polizeiinspektion Bad Tölz um Hilfe gebeten hat, auf einer fünftägigen Bergtour von München nach Venedig unterwegs. Sie hielt jeden Tag telefonisch mit der Familie Kontakt, war aber seit Samstagabend nicht mehr erreichbar.

    Reservierung im Karwendelhaus aus unbekanntem Grund abgesagt

    Am Samstag stand auf dem Tourenplan der 23-Jährigen eigentlich die fünfte Etappe von Vorderriß beim Sylvensteinspeicher zum 1.765 Meter hoch gelegenen Karwendelhaus auf der Tiroler Seite des Karwendelgebirges. Ihre dort gebuchte Reservierung hatte Katrine Eskesen aber am Freitag abgesagt. Übernachtet hatte sie noch in einem Gasthof in Vorderriß.

    Spur verliert sich im "Bergsteiger-Bus" Richtung Tirol

    Zeugen haben die Vermisste dann gegen zehn Uhr im sogenannten "Bergsteiger-Bus" Richtung Tirol einsteigen sehen, danach hat sich ihre Spur verloren. Ermittlungen bei alternativen Übernachtungsquartieren blieben erfolglos, deshalb fahndete die Polizei öffentlich mit Foto nach der Dänin.

    Am Sonntag Vormittag meldete sich die 23-Jährige dann aber bei ihren Eltern. Was in der Zwischenzeit vorgefallen war, ist nicht bekannt.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!