BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Verlängerter Osttunnel in Nürnberg eingeweiht | BR24

© BR

Am Nürnberger Hauptbahnhof ist heute der Osttunnel feierlich eröffnet worden. Der Bahnhof ist nun aus dem Süden der Stadt leichter zu erreichen. Für Reisende sind die Umsteigewege kürzer. Insgesamt kostete der Bau 4,7 Millionen Euro.

1
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Verlängerter Osttunnel in Nürnberg eingeweiht

In Nürnberg ist heute der "Durchstich Ost" am Hauptbahnhof feierlich eingeweiht worden. Damit ist der Bahnhof nun aus dem Süden der Stadt besser erreichbar.

1
Per Mail sharen
Teilen

Mit dem Tunnel hätten Reisende beim Umsteigen kürzere Wege, so die Deutsche Bahn. Der bestehende Osttunnel wurde seit März 2018 um rund 23 Meter in Richtung Südstadt verlängert und mit einer neuen Wegeleitung sowie Fahrplanvitrinen und Abfahrtsmonitoren ausgestattet. Die Maßnahme ist Teil der laufenden Umgestaltung des Nelson-Mandela-Platzes durch die Stadt Nürnberg. In das gesamte Bauvorhaben investierten der Freistaat Bayern, die Deutsche Bahn und die Stadt Nürnberg rund 4,7 Millionen Euro.