BR24 Logo
BR24 Logo
Alles zur Maskenpflicht

Verkehrsunfälle in Niederbayern: Ein Toter und drei Verletzte | BR24

© Zema-Medien

Zwei zerstörte Fahrzeuge nach dem Unfall auf der B20

Per Mail sharen

    Verkehrsunfälle in Niederbayern: Ein Toter und drei Verletzte

    Bei zwei schweren Verkehrsunfällen bei Landau an der Isar und in der Nähe von Straubing sind drei Menschen verletzt worden - ein Autofahrer starb noch an der Unfallstelle.

    Per Mail sharen

    Autofahrer prallt gegen Hauswand und stirbt am Unfallort

    Bei einem schweren Verkehrsunfall in Landau an der Isar ist ein Autofahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilt, war der 81-Jährige am Mittwochnachmittag auf der Hochstraße unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Mann dann nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Hausmauer. Der 81-Jährige wurde bei dem Aufprall so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

    33-Jähriger übersieht Stauende auf der B20

    Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Parkstetten (Lkr. Straubing-Bogen) ist ein 33-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden, zwei weitere Menschen leicht. Wie die Polizei mitteilt, war am Mittwochabend ein Schwertransport mit Überbreite und Überlänge auf der B20 in Richtung Landau an der Isar unterwegs. Der Lkw, der eine Turbine geladen hatte, wurde von einem Streifenfahrzeug der Polizei begleitet.

    Im Fahrzeug eingeklemmt

    Kurz nach der Donaubrücke hielt das Polizeifahrzeug den entgegenkommenden Verkehr mit Blaulicht an, um auf die Verkehrssituation aufmerksam zu machen und um dem Schwertransport eine Weiterfahrt zu ermöglichen. Ein 33-jähriger Autofahrer überholte am Stauende noch ein Fahrzeug bevor er das Polizeifahrzeug bemerkte. Beim Ausweichen nach rechts prallte er erst gegen ein anderes Auto und dann gegen einen Lkw. Der Fahrer wurde im Auto eingeklemmt und erlitt schwerste Verletzungen, zwei Insassen des anderen Autos wurden leicht verletzt.

    Die B20 war für die Unfallaufnahme mehrere Stunden gesperrt. Die Staatsanwaltschaft hat ein Gutachten erstellen lassen und die Fahrzeuge sichergestellt.