BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Verkehrsexperten diskutieren über mögliche Seilbahn in Kempten | BR24

© BR 2019

An der Hochschule Kempten diskutieren am Montagabend Verkehrsexperten und Lokalpolitiker über die angedachte Seilbahn vom Bahnhof in die Innenstadt. Im Fokus steht, ob und wie Seilbahnen künftig in das städtische Verkehrskonzept hineinpassen.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Verkehrsexperten diskutieren über mögliche Seilbahn in Kempten

An der Hochschule Kempten diskutieren am Montagabend Verkehrsexperten und Lokalpolitiker über die angedachte Seilbahn vom Bahnhof in die Innenstadt. Im Fokus steht, ob und wie Seilbahnen künftig in das städtische Verkehrskonzept hineinpassen.

Per Mail sharen
Teilen

An der Hochschule Kempten wird am Montag (ab 18.30 Uhr) über die angedachte Seilbahn vom Bahnhof in die Innenstadt diskutiert. Da die Stadtverwaltung bereits an einem konkreten Konzept dafür arbeitet, will sich die Podiumsdiskussion an der Hochschule dem Thema von der wirtschaftlichen und der wissenschaftlichen Seite aus nähern.

Seilbahnen als Teil von Verkehrskonzepten

Ausgewiesene Verkehrsexperten sitzen dabei genauso auf dem Podium wie Lokalpolitiker. So nimmt der Wissenschaftler Heiner Monheim dazu Stellung, wie Seilbahnen Teil eines künftigen städtischen Verkehrskonzepts sein können.

Ankara als Vorbild für Kempten?

Ob das Konzept, das vor allem in lateinamerikanischen Großstädten oder Ankara bereits umgesetzt ist, auch für Kempten und das Allgäu möglich ist, darauf gehen Vertreter des öffentlichen Nahverkehrs im Allgäu und eines Seilbahnunternehmens ein. Kurz können dann auch die Stadtratsfraktionen Stellung nehmen, bevor dann alle zu Wort kommen: Die Experten auf dem Podium und das Publikum.