BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR

Fridays for Future hat zu einer Fahrraddemo in Nürnberg aufgerufen. Doch das ist nicht die einzige Demonstration an diesem Wochenende.

2
Per Mail sharen

    Verkehrsbehinderungen durch Demonstrationen in Nürnberg

    Autofahrer müssen am Nachmittag und am Samstag in Nürnberg mit Staus und Verkehrsbehinderungen rechnen. Denn in der Stadt sind verschiedene Protestkundgebungen angemeldet. Los geht es nach Angaben des Ordnungsamts gegen 14.00 Uhr.

    2
    Per Mail sharen
    Von
    • Julia Demel

    In Nürnberg müssen Autofahrer am Freitagnachmitttag und am Samstag mit Verkehrsbehinderungen durch verschiedene Protestkundgebungen rechnen. Nach Angaben des Ordnungsamtes geht es am Freitag zwischen 14 und 15 Uhr los.

    Auf den Klimawandel aufmerksam machen

    Zwei Ampelphasen lang werden Mitglieder der Organisation "Extiction Rebellion" die Auffahrt vom Südring auf den Frankenschnellweg auf Höhe der Gibitzenhofstraße blockieren. Die Organisation will nach eigenen Angaben mit friedlichem Ungehorsam auf den Klimawandel aufmerksam machen.

    Protest gegen Frankenschnellweg-Ausbau per Rad

    Ebenfalls am Freitag ab 15.30 Uhr hat "Fridays for future" eine Fahrrad-Demo angemeldet, mit der sie gegen den Ausbau des Frankenschnellwegs protestieren wollen. Die Teilnehmer werden vom Kornmarkt aus über den Plärrer auf den Nordwestring und dann über die Bucherstraße und den Neutorgraben zurück zum Kornmarkt radeln.

    Mahnwache für Schulöffnungen am Samstag

    Am Samstagvormittag zwischen 10.00 und 12.00 Uhr findet auf dem Jakobsplatz eine Mahnwache für Schulöffnungen statt. Am Samstagnachmittag kann es dann in der Südstadt zu Verkehrsbehinderungen kommen.

    Ab 15.00 Uhr ist eine Solidaritätsbekundung mit der türkischen Oppositionspartei HDP angemeldet. Die Teilnehmer werden vom Aufseßplatz über die Breitscheidstraße, Pillenreuther Straße und Wölckernstraße zum Türkischen Konsulat in der Regensburger Straße ziehen. Nach einer Zwischenkundgebung geht es auf der gleichen Strecke zurück zum Aufseßplatz.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick - kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht's zur Anmeldung!