Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Verkehr auf Eis: Spiegelglatte Straßen in Schwaben | BR24

© BR / Andreas Herz

Stau auf der A8

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Verkehr auf Eis: Spiegelglatte Straßen in Schwaben

Wer heute mit dem Auto in Schwaben unterwegs ist, sollte besonders aufmerksam fahren. Viele Fahrbahnen sind vereist und am Vormittag mussten sich die Autofahrer auf Staus einstellen. Bahnfahrer müssen mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen.

Per Mail sharen

Weil ein Transporter auf der A8 mit einem Anhänger und zwei geladenen PKW nach einem Unfall quer stand und drei Fahrstreifen blockierte, war die Autobahn heute früh zwischen Dasing und Augsburg in Richtung München komplett gesperrt. Die Fahrbahn war spiegelglatt, weshalb die Bergungskräfte laut Polizei zunächst Schwierigkeiten hatten, den Unfallort zu erreichen. Mittlerweile ist der Verkehr dort aber wieder freigegeben.

Die Umleitungsstrecken waren völlig überlastet, im gesamten nördlichen Stadtverkehr von Augsburg kam es zu Staus und langen Wartezeiten.

Unfälle auf B17

Auch auf den schwäbischen Bundesstraßen sollten Autofahrer vorsichtig fahren. Unsere BR-Korrespondenten meldeten Staus und glatte Straßen, etwa auf der B17 bei Gersthofen. Auf der B16 zwischen Dillingen und Höchstädt gab es am Morgen mehrere Unfälle, LKW hatten schon bei kleinsten Steigungen Probleme.

Mittelberg: zwei Straßen gesperrt

In Mittelberg sind ab sofort zwei Straßen wegen der anhaltenden Schneefälle und Lawinengefahr gesperrt. Das teilte Bürgermeister Andi Haid soeben mit. Betroffen ist zum einen die Wildentalstraße in Richtung Höfle ab der Schwandbrücke und die Landesstraße L 201 Richtung Baad ab dem Bauhof. Wie lange die Straßen gesperrt bleiben, steht noch nicht fest.

Probleme im öffentlichen Nahverkehr

Bahnfahrer müssen nach wie vor mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen. Etliche Verbindungen im Allgäu sind bis auf Weiteres gesperrt. Probleme gibt es vor allem in Kempten in Richtung Immenstadt und Oberstaufen (Landkreis Oberallgäu), ebenso im Bereich zwischen Lindau, über Hergatz (Landkreis Lindau) und Wangen in Baden-Württemberg.

So fällt beispielsweise die Regionalzugverbindung von Kempten nach Pfronten-Steinach laut DB Regio derzeit ganz aus. Die Züge von Kempten nach Reutte in Tirol mit Halt in Pfronten-Steinach fahren aber im ganz normalen Zwei-Stunden-Takt. Sie halten laut DB Region allerdings nicht an den Unterwegsbahnhöfen wie zum Beispiel Oy-Mittelberg oder Nesselwang. Auf dieser Strecke ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Grund für die Sperrungen sind Bäume, die wegen der schweren Schneelast ins Gleis gefallen sind.

Auch der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV) bittet seine Fahrgäste um Verständnis für verspätete Busse, die durch die Straßenverhältnisse ausgebremst werden.