BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

"Vereinbarung nicht umgesetzt" – Kritik an Stromleitung P43 | BR24

© picture-alliance/dpa

Strommast einer Hochspannungsleitung

Per Mail sharen

    "Vereinbarung nicht umgesetzt" – Kritik an Stromleitung P43

    Kritik an den von Netzbetreiber TenneT vorgestellten Plänen der Stromtrasse P43 von Mecklar nach Bergrheinfeld äußert Schweinfurts Landrat Florian Töpper. P43 sei größtenteils als Freileitung mit nur kleinräumigen erdverkabelten Abschnitten geplant.

    Per Mail sharen

    Schweinfurts Landrat Florian Töpper äußert deutliche Kritik an den von Netzbetreiber Tennet vorgestellten Planungen zur Stromtrasse P43. Die angedachte 380-Kilovolt-Wechselspannungsleitung soll von Mecklar in Nordhessen über Dipperz nach Bergrheinfeld führen. Dabei würden getroffene Vereinbarungen nicht umgesetzt, ärgert sich der Landrat. Ernüchtert müsse festgestellt werden, dass die Maßnahme größtenteils als Freileitung mit nur kleinräumigen erdverkabelten Abschnitten geplant sei, heißt es in einer Mitteilung aus dem Schweinfurter Landratsamt. In Verhandlungen zuvor war allerdings angekündigt worden, dass die Leitung umfassend als Erdkabel geführt werde.

    Absprachen nicht eingehalten?

    „Nach gerade einmal einem Jahr müssen wir feststellen, dass Vereinbarungen einfach nicht umgesetzt werden“, ärgert sich der Landrat und verweist auf Verhandlungen sowohl mit der Bundesregierung als auch mit dem Betreiber Tennet. Die Stromtrasse P43 lehne der Landkreis Schweinfurt deshalb ebenso ab, wie die ebenfalls geplante Leitung P44, bekräftigt Töpper.

    Region "über Gebühr belastet"

    Die Bürger des Landkreises Schweinfurt und hier insbesondere in der Gemeinde Bergrheinfeld seien bereits jetzt durch einige hier verlaufenden 380 kV-Leitungen, das im Rückbau befindliche Kernkraftwerk Grafenrheinfeld, 45 Windkraftanlagen sowie eine Vielzahl von Verkehrsinfrastrukturen "über Gebühr belastet", sagt Töpper. "Der Landkreis Schweinfurt fordert die Politik in Bund und Land auf, zu ihren Vereinbarungen zu stehen und diese komplett und zügig umzusetzen", so der Schweinfurter Landrat.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!