BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Verdi legte in Regensburg Busverkehr lahm | BR24

© Wintermeier/BR
Bildrechte: Wintermeier/BR

Die Stadtbusse blieben in den Depots. Bis zum Mittag streikten die Busfahrer.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Verdi legte in Regensburg Busverkehr lahm

Die meisten Regensburger Stadtbusse blieben am Freitagvormittag in ihren Depots: Wegen eines weiteren Warnstreiks fuhren die Busse nicht. Bis zu 90.000 Fahrgäste waren betroffen - auch die Schüler.

1
Per Mail sharen
Von
  • BR24 Redaktion

Wegen des angekündigten Warnstreiks der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ist in Regensburg am Freitagvormittag kaum ein Stadtbus gefahren. Auch der Schulbusverkehr war von dem Ausstand betroffen, wie das Stadtwerk Regensburg mitteilte.

Warnstreik bis zum Mittag

Der Ausstand begann demnach mit Betriebsbeginn um 4 Uhr früh und dauerte bis 12 Uhr mittags. Man hoffe, dass ab 13 Uhr wieder alle Verbindungen fahrplanmäßig verkehren, teilt die Betreibergesellschaft weiter mit. Das betreffe insbesondere den Schulbusverkehr ab Freitagmittag. Die Regionalbus-Linien wurden nicht bestreikt. Einige wenige Stadtbuslinien sollten durch Ersatzfahrer ersetzt werden.

Bis zu 90.000 Fahrgäste nutzen Busse in Regensburg

Die Regensburger Stadtbusse transportieren nach eigenen Angaben täglich bis zu 90.000 Fahrgäste. Im aktuellen Tarifstreit war der Öffentliche Nahverkehr in Regensburg bereits Ende September einen Tag lang bestreikt worden.

Warnstreiks in neun Städten

Verdi hatte in der aktuellen Tarifauseinandersetzung für heute neue Warnstreiks im Nahverkehr in insgesamt neun bayerischen Städten angekündigt, so auch in Landshut und Ingolstadt. Die Gewerkschaft will unter anderem einen bundesweit einheitlichen Tarifabschluss durchsetzen.

© BR
Bildrechte: BR

In zahlreichen bayerischen Städten wird am heutigen Freitag der ÖPNV bestreikt. Besonders betroffen sind Pendler, die auf Busse angewiesen sind.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!