| BR24

 
 

Bild

Ist der Brand an der Grund- und Mittelschule in Weitnau absichtlich gelegt worden?
© dpa/picture alliance
© dpa/picture alliance

Ist der Brand an der Grund- und Mittelschule in Weitnau absichtlich gelegt worden?

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West (Landkreis Oberallgäu) bestätigte dem BR, dass es in der Grund- und Mittelschule in Weitnau in der Nacht von Freitag auf Samstag gebrannt hat. Ein Zeuge hatte der Polizei zufolge Rauch bemerkt und daraufhin die Feuerwehr alarmiert, die den Brand in einem Klassenzimmer eindämmen konnte. Das Klassenzimmer sei jedoch komplett ausgebrannt.

Ist jemand in die Schule eingebrochen?

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 50.000 Euro. Da Einbruchsspuren gefunden wurden, ermittelt die Polizei in Richtung einer vorsätzlichen Brandstiftung.

Autoren

Roswitha PolaschekFlorian Regensburger

Sendung

Regionalnachrichten aus Schwaben vom 15.04.2019 - 10:30 Uhr