BR24 Logo
BR24 Logo
Alles zur Maskenpflicht

"Vater der Passionsspiele" in Sömmersdorf verabschiedet | BR24

© BR

Die Passionsspiele in Sömmersdorf sind über den Landkreis Schweinfurt hinaus bekannt. Das Passionsspieldorf versteht sich als großes Team, aber der Motor war im letzten Jahrzehnt Robert König. Jetzt hat er die Leitung abgegeben.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"Vater der Passionsspiele" in Sömmersdorf verabschiedet

Mit einem großen Danke-Abend wurde im Passionsspielort Sömmersdorf im Landkreis Schweinfurt Robert König verabschiedet. Zehn Jahre war er Vorsitzender der Fränkischen Passionsspiele.

Per Mail sharen

Der ganze Saal erhebt sich, um zu singen: "Es gibt nur einen Robert König." Am Sonntagabend ist der langjährige Leiter der Passionsspiele in Sömmersdorf verabschiedet. Der Passionsspielverein ernannte ihn zum Ehrenvorsitzenden. Die Redner lobten seine ausgleichende Art, seinen Mut und sein Verhandlungsgeschick. Der unterfränkische Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel erklärte König zum "Vater der Fränkischen Passionsspiele".

Leiter der Passionsspiele in Sömmersdorf

Robert König ist seit Jahrzehnten Teil der Passionsspiele, die alle fünf Jahre aufgeführt werden. 2018 kamen über 35.000 Besucher. Als Judasdarsteller beeindruckte Robert König ebenso wie in der Rolle des Pilatus. Gefordert war er aber vor allem in den letzten Jahren bei der Umgestaltung der Bühne und beim Bau der neuen Kulisse. Außerdem kümmerte sich König um die Errichtung eines gewaltigen Daches über den Zuschauerrängen mit den 2.000 Sitzplätzen.

"Robin Hood" auf der Freilichtbühne

Robert König folgt ein Dreierteam in der Führung des Passionsspielvereins. Deren erste große Bewährungsprobe ist im kommenden Jahr die Inszenierung von "Robin Hood" auf der Freilichtbühne. Die nächsten Passionsspiele finden 2023 statt.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!