BR24 Logo
BR24 Logo
Alles zur Maskenpflicht

Vandalismus an Holocaust Mahnmal Passau: Staatsschutz ermittelt | BR24

© BR/Konstantin König

Sachbeschädigung oder politisch motivierte Tat? Nachdem Kränze und Grablichter am Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus in Passau beschädigt wurden, ermittelt jetzt der Staatsschutz. Es könnte sich um eine politisch motivierte Tat handeln.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vandalismus an Holocaust Mahnmal Passau: Staatsschutz ermittelt

Sachbeschädigung oder politisch motivierte Tat? Nachdem Kränze und Grablichter am Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus in Passau beschädigt wurden, ermittelt jetzt der Staatsschutz. Es könnte sich um eine politisch motivierte Tat handeln.

Per Mail sharen

Ein oder mehrere Unbekannte haben die am Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus abgelegten Gegenstände an der Passauer Innpromenade beschädigt. Laut Polizei wurden Kränze und Grablichter umgeworfen sowie Blumenköpfe abgerissen. Die Tatzeit muss zwischen Montagnacht (27.01.) und Dienstagfrüh (28.01) liegen. Die Blumenkränze wurden vergangenen Freitag im Rahmen der länderübergreifenden Holocaust-Gedenkfeier abgelegt.

Politisch motivierte Tat?

Der Sachschaden von wenigen hundert Euro ist zweitrangig, im Fokus der Ermittlungen steht die Frage, ob es sich beim Vandalismus um eine politisch motivierte Tat handelt. Deswegen ermittelt jetzt auch der Staatsschutz der Kriminalpolizei. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Passau unter der Telefon-Nummer 0851/ 95110 entgegen.

Bis zu drei Jahre Haft möglich

Laut Polizeisprecher steht der Tatbestand einer "gemeinschädlichen Sachbeschädigung" im Raum. Wer religiöse oder öffentliche Denkmäler, Grabmäler, Naturdenkmäler oder Gegenstände der Kunst oder Wissenschaft beschädigt, kann mit bis zu drei Jahren Haft bestraft werden.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!