BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Ehepaar aus Memmingen seit 80 Jahren verheiratet | BR24

© BR/Peter Allgaier

Wenn Weihnachten als Fest der Liebe bezeichnet wird, gilt das für den Valentinstag erst recht. Viele haben sich deshalb am Freitag gefragt: Was hält zwei Menschen zusammen? Ein Paar aus Memmingen weiß es: Die beiden sind seit 80 Jahren verheiratet!

6
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ehepaar aus Memmingen seit 80 Jahren verheiratet

Wenn Weihnachten als Fest der Liebe bezeichnet wird, gilt das für den Valentinstag erst recht. Viele haben sich deshalb am Freitag gefragt: Was hält zwei Menschen zusammen? Ein Paar aus Memmingen weiß es: Die beiden sind seit 80 Jahren verheiratet!

6
Per Mail sharen

"Wenn du jetzt nicht aufhörst, dann lasse ich mich scheiden!" Worte, die Charlotte Piller ihrem Mann zuruft, als sie einmal gemeinsam im Flugzeug sitzen und er – der frühere Kampfpilot – plötzlich einen Looping dreht. Es sei aber bei dieser einen Drohung geblieben, sagt sie lächelnd. Seit 80 Jahren hält die Ehe nun schon – die Pillers aus Memmingen sind wohl das am längsten verheiratete Paar Deutschlands.

Bei der ersten Begegnung der erste Tanz

Alles beginnt an einem Sonntag im Juli 1937: Charlotte ist mit ihren Eltern beim Kaffeetrinken. Da in der Gartenwirtschaft alle Plätze belegt sind, setzt sich ein junger Mann an ihren Tisch. Kurz darauf fordert er sie zum Tanzen auf. Sie könne das noch gar nicht, entgegnet Charlotte, damals erst 16 Jahre alt. Doch Ludwig Piller lässt nicht locker: Mit ihm habe noch jede Frau tanzen können!

Ludwig verspricht, den Krieg zu überleben

Zwei Jahre später heiraten sie. Für eine große Feier bleibt keine Zeit. Ludwig Piller bekommt an seinem Hochzeitstag nur ein paar Stunden frei. Denn seit zwei Wochen tobt der Zweite Weltkrieg und er muss als Kampfpilot an die Front. Er verspricht seiner Frau, dass er den Krieg überleben wird. Und doch wird er zweimal angeschossen.

Einmal fliegt er einfach nach Memmingen zurück

Das Ehepaar hat allerdings eine Abmachung getroffen. Jeden Abend, wenn das Soldatenradio "Lili Marleen" von Lale Andersen spielt, schauen sie zu den Sternen und denken aneinander. Doch Ludwig Piller reicht das nicht. Einmal kehrt er nach einem Einsatz in der Nähe von Paris nicht zum Stützpunkt zurück, sondern fliegt direkt nach Memmingen, um Charlotte wiederzusehen.

Im Jahr 2019 "Eichenhochzeit" gefeiert

Nach dem Krieg wird Piller selbstständiger Handelsvertreter. Seine Frau zieht die beiden Söhne groß. Natürlich habe man sich wie in jeder Ehe auch mal gestritten, sagt Charlotte Piller. Doch sie hätten dann eben so lange diskutiert, bis man sich einig gewesen sei. Er habe sich immer auf seine Frau verlassen können, sagt Ludwig Piller. Dieses gegenseitige Vertrauen sei wohl das Geheimnis ihrer langen Ehe. 2019 feiert das Paar "Eichenhochzeit", 80 Jahre Ehe.

Langsam macht sich das Alter bemerkbar

Lange sind die beiden sehr aktiv. Mit über 90 unternehmen sie eine gemeinsame Ballonfahrt – und Ludwig Piller spielt Tennis, so lange es körperlich geht. Doch nun – mit 98 Jahren (Charlotte) und 105 Jahren (Ludwig), macht sich doch das Alter bemerkbar.

Beide haben sich Humor bewahrt

Er wolle nicht allein sterben, sondern zusammen mit seiner Frau, so Ludwig Piller. Und sie wundere sich, dass der Herrgott sie nicht schon längst abgeholt habe, sagt Charlotte Piller. Der habe sie wohl vergessen. Ihren Humor haben sich die beiden jedenfalls bewahrt. Sie sehe schlecht und er höre nicht gut, witzelt Charlotte Piller: So würden sie sich wunderbar ergänzen!

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!