Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Urlauber sitzen seit Samstag am Nürnberger Flughafen fest | BR24

© privat

Fluggäste warten am Nürnberger Flughafen

4
Per Mail sharen
Teilen

    Urlauber sitzen seit Samstag am Nürnberger Flughafen fest

    So hatten sie sich den Start in ihren Urlaub nicht vorgestellt: 180 Urlauber sitzen seit Samstag am Nürnberger Flughafen fest. Sie wollten eigentlich nach Ägypten. Nun soll ihr Flieger heute starten.

    4
    Per Mail sharen
    Teilen

    Seit Samstag sitzen 180 Urlauber am Nürnberger Flughafen fest. Eigentlich sollte ihr Flieger nach Hurghada in Ägypten am Samstag um 18.40 Uhr abheben. Doch die Maschine der Gesellschaft SunExpress war defekt.

    Übernachtung auf Feldbetten

    Da nicht klar war, wie schnell das Flugzeug repariert werden kann, blieben die 180 Fluggäste im Sicherheitsbereich. Der Flughafen stellte einen Raum mit Feldbetten und Verpflegung zur Verfügung. Dort blieben die Fluggäste in der Nacht von Samstag auf Sonntag.

    Neuer Abflugtermin noch nicht sicher

    Auch den Sonntag verbrachten die Passagiere zunächst am Flughafen. Als klar war, dass erneut keine Ersatzmaschine zur Verfügung steht, konnten die Fluggäste den Airport verlassen und in einem Hotel übernachten oder den Flug absagen. Der Abflug war zunächst für heute Vormittag geplant, wurde aber auf später am Tag verschoben.