BR24 Logo
BR24 Logo
Alles zur Maskenpflicht

Urkundenfälschung und Widerstand gegen Polizei | BR24

© picture-alliance/dpa

Justizpalast Bayreuth

Per Mail sharen

    Urkundenfälschung und Widerstand gegen Polizei

    Ein 49-jähriger Bayreuther muss sich heute wegen Urkundenfälschung, Beleidigung und Widerstand gegen Polizeibeamte vor dem Amtsgericht Bayreuth verantworten. Der Angeklagte ist ein mutmaßlicher "Reichsbürger" und in Polizeikreisen bekannt.

    Per Mail sharen

    Der Prozess ist nicht der erste Fall in diesem Jahr, bei dem sich das Bayreuther Amtsgericht mit "Reichsbürgern" beschäftigen muss. Zwei oder drei Fälle, in denen Bürger Forderungen des Staates nicht nachkommen wollten, habe es schon gegeben, so ein Sprecher des Gerichts im Gespräch mit dem Bayerischen Rundfunk. Die Angeklagten würden ihr Verhalten damit begründen, dass sie sich nicht als Bürger des Staates sähen, so der Sprecher weiter.

    Keine genaue Zahl bekannt

    Wie viele "Reichsbürger" es in Oberfranken genau gibt, ist nicht bekannt. Die oberfränkische Polizei und Justiz registriere keine Gesinnungen, sondern verfolge nur Ordnungswidrigkeiten und Straftaten, so eine Polizeisprecherin auf Nachfrage des BR.