BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Unterfränkischer Metzger startet Corona-Lieferservice | BR24

© BR

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Das dachte sich auch ein Metzger aus Alzenau-Hörstein. Er hat einen Corona-Lieferservice gegründet. Damit möchte er all diejenigen versorgen, die nicht mehr in der Lage sind, selbst einzukaufen.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Unterfränkischer Metzger startet Corona-Lieferservice

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Das dachte sich auch ein Metzger aus Alzenau-Hörstein. Er hat einen Corona-Lieferservice gegründet. Damit möchte er all diejenigen versorgen, die nicht mehr in der Lage sind selbst einzukaufen.

Per Mail sharen
Teilen

Noch gibt es aufgrund des Coronavirus keine Ausgangssperre in Bayern. Dennoch sind die Bürgerinnen und Bürger angewiesen, nur im äußersten Notfall das Haus zu verlassen. Ein Metzger aus Alzenau-Hörstein (Lkr. Aschaffenburg) möchte nun Abhilfe schaffen und hat einen Corona-Lieferservice eingerichtet.

Bestellung per Telefon

Metzgermeister Stefan Hellenthal aus Alzenau-Hörstein wollte die aktuellen Entwicklungen der Corona-Krise nicht einfach abwarten, sondern aktiv werden. Mit dem Service seiner beiden Metzgerei-Filialen beliefert er künftig Kunden in Alzenau und Karlstein. Die Bestellungen nimmt der dabei telefonisch entgegen. Wer bis Mittags bestellt, bekommt die Lieferung sogar noch am gleichen Nachmittag. Ab fünf Euro ist diese sogar kostenlos.

Erhöhte Hygienemaßnahmen für Metzger

Mit seinem Lieferservice möchte er vor allem denen helfen, die nicht selbstständig einkaufen gehen können und wollen oder sich in häuslicher Quarantäne befinden. "In diesen schwierigen Zeiten müssen wir alle zusammenhalten" betont Stefan Hellenthal. Er selbst wisse nicht, was noch auf ihn zukommt und er hofft, dass seine Mitarbeiter gesund bleiben. Insgesamt habe er festgestellt, dass die Kundschaft vorsichtiger geworden ist. Prinzipiell würden für das Lebensmittel produzierende Gewerbe erhöhte Hygienemaßnahmen gelten.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!