Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Unfall mit zwei Verletzten – Stau und Sperrung auf der A96 | BR24

© BR

Die A96 war am Freitagabend kurz vor der Ausfahrt Stetten in Fahrtrichtung München wegen eines Verkehrsunfalls gesperrt. Ein SUV kollidierte mit einem Lieferwagen, zwei Personen wurden verletzt. Die Unfallsursache ist noch unklar.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Unfall mit zwei Verletzten – Stau und Sperrung auf der A96

Zwei Autofahrer aus dem Allgäu sind am Freitagabend bei einem Unfall auf der A96 verletzt worden. Die Polizei musste für die Aufräumarbeiten den Kohlbergtunnel in Richtung München zeitweise sperren.

Per Mail sharen
Teilen

Zu einem Stau und einer Sperrung des Kohlbergtunnels auf der A96 kam es am Freitagabend nach einem Unfall auf Höhe der Autobahnausfahrt Stetten. Ein SUV und ein Lieferwagen waren dort kollidiert.

Kollision zwischen SUV und Lieferwagen

Laut Polizei war der Fahrer des SUV, ein 32-jähriger Ostallgäuer, aus bislang ungeklärter Ursache gegen das Heck des Lieferwagens gestoßen. Der SUV geriet daraufhin auf der Fahrbahn ins Schleudern. Der Lieferwagen kam von der Fahrbahn ab. Auf dem seitlichen Grünstreifen überschlug er sich mehrmals und blieb dann liegen.

Beide Fahrer ins Krankenhaus gebracht

Der 36-jährige Fahrer des Lieferwagens wurde laut Polizei mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des SUV wurde schwer verletzt vom Rettungsdienst abtransportiert.

Durch die Bergungsarbeiten bildete sich in Richtung München ein Rückstau. Der Kohlbergtunnel musste deshalb eineinhalb Stunden lang für die Durchfahrt gesperrt werden.