BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Unfall mit Gefahrguttransporter auf der A3 | BR24

© Vifogra

Der völlig demolierte Lieferwagen nach dem Zusammenstoß mit einem Laster

Per Mail sharen

    Unfall mit Gefahrguttransporter auf der A3

    Auf der A3 bei Wörth a. d. Donau im Landkreis Regensburg hat sich am Mittwochmorgen ein Unfall mit einem Kleintransporter ereignet. Der Transporter hatte Gefahrgut geladen. Eine Person wurde leicht verletzt.

    Per Mail sharen
    Von
    • Zara Kroiß

    Ein Lieferwagen ist am Mittwochmorgen auf der A3 an der Abfahrt Wörth an der Donau/Wiesent im Landkreis Regensburg auf einen Lastwagen aufgefahren. Der Fahrer des Lieferwagens wurde laut Polizei leicht verletzt.

    Leicht radioaktives medizinisches Material

    Da an dem Kleintransporter eine Warntafel für radioaktive Ladung zu sehen war, rückte die Feuerwehr mit einem Spezialfahrzeug an. Wie sich herausstellte handelte es sich um leicht radioaktives medizinisches Material zur Krebsbehandlung für ein Krankenhaus. Eine Spezialfirma aus Straubing übernahm den Weitertransport.

    Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!