Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Unfall in Schleuse Riedenburg: Main-Donau Kanal gesperrt | BR24

© BR

Main-Donau-Kanal gesperrt

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Unfall in Schleuse Riedenburg: Main-Donau Kanal gesperrt

Zu Beginn der Pfingstferien staut es sich nicht nur auf den Straßen. Der Main-Donau Kanal bleibt für mindestens zwei Wochen unpassierbar. Ein Schweizer Kreuzfahrtschiff hat am Mittwoch das Schleusentor in Riedenburg gerammt und beschädigt.

Per Mail sharen

Nach der Havarie eines Hotelschiffs in Riedenburg bleibt der Main-Donau-Kanal zwischen Kelheim und Nürnberg für mindestens zwei Wochen unpassierbar. Ein Schweizer Flusskreuzfahrtschiff hatte am Mittwochabend bei der Einfahrt in die Schleuse Riedenburg im Landkreis Kelheim das Schleusentor gerammt und beschädigt. Nach Auskunft der zuständigen Wasserschutzpolizei in Beilngries warten schon jetzt alleine am Unterlauf in Kelheim und Riedenburg mehr als zehn Hotel- und Güterschiffe auf die Weiterfahrt durch den Main-Donau-Kanal in Richtung Nürnberg.

Aufhängung am Schleusentor beschädigt

Der niederländische Kapitän des 135 Meter langen Hotelschiffs wollte der Polizei zufolge am Mittwochabend von Kelheim kommend in die Kanalschleuse einfahren. Dabei streifte er das Schleusenuntertor und riss die sogenannte Anschlagsäule heraus, das ist die Aufhängung für das Schleusentor. Nach Einschätzung der zuständigen Mitarbeiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes in Riedenburg wird eine Reparatur der Schleuse mindestens zwei Wochen dauern. Die Schleusen auf dem Main-Donau-Kanal sind knapp zwölf Meter breit. Die hier verkehrenden Hotelschiffe sind nur wenig schmaler, zum Rangieren bleiben den Schiffsführern deshalb nur wenige Zentimeter.

800 Hotelschiffe jährlich auf dem Kanal

Der Kapitän des Havaristen war der Polizei zufolge sehr erfahren. Die defekte Schleuse bringt den Kanaltourismus jetzt weitgehend zum Erliegen. Nach Schätzung der Schifffahrtsverwaltung wird der Kanal zwischen Bamberg und Kelheim pro Jahr von rund 800 Hotelschiffen befahren, die allermeisten von ihnen sind in den Sommermonaten unterwegs.

© pa/dpa/Thomas Muncke

Die Schleuse bei Riedenburg