BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
Ein Polizeiauto mit Blaulicht, alles mit verwaschenen Umrissen. (Symbolbild)

Laut Polizeibericht wurde am Freitag eine Dreijährige bei einem Verkehrsunfall verletzt. (Symbolbild)

Bildrechte: dpa-Bildfunk/Daniel Karmann
Per Mail sharen

    Unfall in Ansbach: Dreijährige im Fahrradanhänger verletzt

    Bei einem Verkehrsunfall in Ansbach ist eine Dreijährige leicht verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte den Fahrradanhänger mit dem Kind übersehen.

    Von
    Birgitt RosshirtBirgitt Rosshirt
    Per Mail sharen

    Bei einem Verkehrsunfall in der Würzburger Landstraße in Ansbach ist am Freitag ein dreijähriges Mädchen in einem Fahrradanhänger leicht verletzt worden.

    Autofahrerin übersieht Radfahrer mit Anhänger

    Nach Angaben der Polizei hatte eine 59-jährige Autofahrerin den Fahrradanhänger übersehen, als sie aus der Ausfahrt eines Autohauses fuhr. Sie stieß gegen den Anhänger und das Gefährt kippte um. Das Mädchen darin wurde leicht verletzt und erlitt einen Schock. Der 33-jährige Vater, der mit dem Anhänger auf dem Fahrradweg unterwegs war, blieb unverletzt. Er ging sicherheitshalber mit seiner Tochter zum Kinderarzt. An dem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro.

    "Hier ist Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

    Schlagwörter